Gronau
Nikolaus in Epe von Kindern empfangen

„Hey, bist Du nicht ’nen Tag zu früh dran?“ Der Lokomotivführer schaute verwundert, als am Mittwochnachmittag der heilige Nikolaus mit einer Schar von Knechten in Epe seinen Zug verließ. Ganz offensichtlich war ihm die Nikolaustradition in Epe nicht bekannt.

Mittwoch, 05.12.2018, 19:00 Uhr aktualisiert: 06.12.2018, 18:48 Uhr
Gronau: Nikolaus in Epe von Kindern empfangen
Foto: Guido Kratzke

Besser informiert präsentierte sich da Gronaus Bürgermeisterin Sonja Jürgens, die den besonderen Gast herzlich auf dem Bahnsteig in Empfang nahm und ihn auch im Namen der zahlreichen Kinder begrüßte, die mit funkelnden Augen und erwartungsfrohen Blicken die Ankunft kaum erwarten konnten.

Für den Nikolaus und seine Begleiter standen am Bahnhof vier Pferde bereit, sodass sie sich hoch zu Ross und musikalisch begleitet auf den Weg in die Eper Ortsmitte begeben konnten.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6239989?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
Dichter Rauch erschwert Einsatz
Nur unter Atemschutz konnten sich die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr dem Brand in einem Wohn- und Geschäftshaus in der Bahnhofstraße 56 nähern. Im Erdgeschoss des Hauses war ein Laden für Elektrogeräte und -reparaturen untergebracht (Bild rechts).
Nachrichten-Ticker