Hoher Schaden in Losser
Losser: Mit Auto in Juwelierladen gefahren

Losser -

Auto als Einbruchwerkzeug: Mit einem Kleintransporter sind Unbekannte in der Nacht zu Donnerstag um kurz nach 3 Uhr in ein Juweliergeschäft an der Sint Maartenstraat in Losser gefahren. Dabei richteten die Täter hohen Sachschaden an dem Gebäude an. Von den Tätern fehlt derzeit jede Spur. Sie machten Beute in noch unbekannter Höhe. Medienberichten zufolge sucht die Polizei mehrere Männer, die nach dem Vorfall auf zwei Motorrollern geflüchtet sein sollen. Bei einem der Roller fehlte der Soziaussitz. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können.

Donnerstag, 14.02.2019, 09:18 Uhr aktualisiert: 14.02.2019, 16:54 Uhr

Der Kleintransporter ist in Amsterdam als gestohlen gemeldet. Er wurde inzwischen von der Polizei beschlagnahmt.

Der Eigentümer des Geschäfts teilte mit, dass das Geschäft bis auf Weiteres geschlossen bleibe. Wer Schmuck zur Reparatur abgegeben hat, brauche sich keine Sorgen zu machen: Die Gegenstände seien alle noch da. Allerdings werde die Reparatur länger dauern . . .

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6390074?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
Busse statt Bahnen: Notfahrplan wegen Lokführermangels
Nordwestbahn: Busse statt Bahnen: Notfahrplan wegen Lokführermangels
Nachrichten-Ticker