Gronau
Altweiber: Fröhliche Feier im „Bethesda“

Erste „Amtshandlung“: Die Krawatte des Einrichtungsleiters Reinhard van Loh wurde von den Bewohnern abgeschnitten. Dann kamen die Kinder der DRK-Kita „Regenbogenland“ und feierten mit den Bewohnern bunt kostümiert Karneval. Die Mitarbeiter des Seniorenzentrums waren alle als Schlümpfe verkleidet und machten eine Schlumpf-Polonaise durch das ganze Haus, heißt es in einer Mitteilung aus dem Seniorenzentrum. Höhepunkt am Nachmittag: Besuch der Karnevalsfreunde Grün-Weiß und der Gronauer Narrengilde samt Garden, Stadtjugendprinzenpaar und Bürgerausschuss Karneval. Zwischendurch erfreute Waltraud Grespan die Narren mit Musik. Am Tulpensonntag treffen sich alle Beteiligten wieder beim Umzug durch Gronau.

Samstag, 02.03.2019, 07:00 Uhr
Gronau: Altweiber: Fröhliche Feier im „Bethesda“
Foto: Bethesda-Seniorenzentrum
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6434396?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
Braucht Münster ein neues Sport- und Freizeitbad?
Pro & Contra: Braucht Münster ein neues Sport- und Freizeitbad?
Nachrichten-Ticker