Gronau
Feuerwehr löscht Autobrand

Gronau -

Die Feuerwehr hat am Dienstagmittag ein brennendes Auto an der Vereinsstraße gelöscht. Nach Angaben der Feuerwehr ist noch unklar, warum der Wagen in Brand geraten ist. Das Feuer entwickelte sich im vorderen Bereich des Fahrgastraums. Der Besitzer hatte sich nur ein paar Meter entfernt aufgehalten. Da der Wagen nicht abgeschlossen war, kamen die Feuerwehrleute leicht an die Brandstelle heran. Zunächst entfernten sie im Wagen liegende Gegenstände, ehe die mit Atemschutz arbeitenden Kameraden das Feuer löschten. Menschen wurden nicht verletzt.

Dienstag, 19.03.2019, 15:44 Uhr aktualisiert: 19.03.2019, 15:50 Uhr
Nach dem Löschen des Brandes untersuchten die Feuerwehrleute die Brandstelle noch.
Nach dem Löschen des Brandes untersuchten die Feuerwehrleute die Brandstelle noch. Foto: Rupert Joemann
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6482669?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
„Wir erleben ein Wunder“
Frühstücksgespräch: Die Stornos beim Interview in der Küche von unserem Redaktionsmitglied Stefan Werding.
Nachrichten-Ticker