Gronau
Mit Tempo 150 in 70 km/h-Zone

Gronau -

Mehr als doppelt so schnell wie erlaubt war ein Verkehrsteilnehmer unterwegs, den die Polizei jetzt auf der Landesstraße 572 in Gronau blitzte. In einem Bereich, in dem nur 70 km/h erlaubt waren, wurde das Fahrzeug mit 150 km/h gemessen. Der Fahrer muss wie elf weitere Raser mit einem Fahrverbot rechnen. Der Verkehrsdienst der Kreispolizeibehörde Borken hatte zwischen dem 11. und 17. April an insgesamt 24 Messstellen im Kreisgebiet Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Dabei wurden 17 150 Fahrzeuge überprüft. Fast sieben Prozent der gemessenen Fahrzeugführer fuhren zu schnell, teilte die Polizei jetzt mit.

Freitag, 19.04.2019, 14:13 Uhr aktualisiert: 23.04.2019, 08:32 Uhr
Gronau: Mit Tempo 150 in 70 km/h-Zone
Foto: dpa
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6553863?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
Keine Ruhe im Rattenhaus - Nachbarin reißt Geduldsfaden
Maßnahmen gegen die Ratten von nebenan: Das Grün vor dem Wohnzimmerfenster wurde zurückgeschnitten, die Löcher im Gemäuer wurden verfüllt.
Nachrichten-Ticker