Feuer an der Scholtenstraße
Defekte Kühltruhe löst nächtlichen Brand aus

Gronau -

Ein Feueralarm hat in der Nacht zum Mittwoch die hauptamtlichen Kräfte der Feuer- und Rettungswache sowie die Freiwilligen des Löschzuges Gronau aus dem Schlaf gerissen.

Mittwoch, 24.04.2019, 10:08 Uhr aktualisiert: 24.04.2019, 17:36 Uhr
Feuer an der Scholtenstraße: Defekte Kühltruhe löst nächtlichen Brand aus
Ein Defekt in einer Kühltruhe löste den Brand aus. Foto: Feuerwehr Gronau, Pascal Vlutters

Ein Feueralarm hat in der Nacht zum Mittwoch die hauptamtlichen Kräfte der Feuer- und Rettungswache sowie die Freiwilligen des Löschzuges Gronau aus dem Schlaf gerissen. Unter dem Abdach eines Hauses an der Scholtenstraße waren gelagerte Gegenstände in Brand geraten. Die Wehr rückte um kurz nach 2 Uhr mit insgesamt 15 Einsatzkräften an und löschte den Brand.

Nach Angaben der Polizei war vermutlich eine Kühltruhe wegen eines Defekts in Brand geraten. Neben den gelagerten Gegenständen ging auch ein Holzzaun als Abgrenzung zum Nachbarn in Flammen auf. Gebäudeschaden entstanden nach Angaben der Polizei nicht. Für die Feuerwehrkräfte war der Einsatz kurz vor 3.30 Uhr beendet.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6562604?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
Seltener Herkuleskäfer geschlüpft
Diese Herkuleskäfer-Weibchen der seltenen Art Morishimai ist vor wenigen Tagen bei Züchter Dr. Dr. Reinhard Hübers aus dem Kokon geschlüpft.
Nachrichten-Ticker