Gronau
Zeugen verhindern Einbruch

Epe -

Zeugen haben in der Nacht zum Dienstag einen Einbruch in Praxisräume in Epe verhindert: Sie hatten Geräusche gehört und bemerkten einen Unbekannten, der gerade die Eingangstür zu dem Gebäude am Amtsweg aufhebeln wollte. Als sie ihn ansprachen, ergriff der Einbrecher die Flucht. Polizeibeamte konnten wenig später in der Nähe einen 60-Jährigen antreffen, zu dem die Beschreibung des Täters passte. Sie nahmen ihn fest und brachten ihn ins Polizeigewahrsam, teilt die Polizei mit.

Dienstag, 14.05.2019, 17:54 Uhr aktualisiert: 14.05.2019, 18:00 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6612933?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
Eine Million Euro Schaden - zwei Teenager dringend tatverdächtig
Brandstiftung: Eine Million Euro Schaden - zwei Teenager dringend tatverdächtig
Nachrichten-Ticker