Agatissimo beim Chorfestival in Kampen
Selbst die Straße wurde zur Bühne

Epe/Kampen -

Die Mitglieder des Chores Agatissimo haben am Wochenende am Chorfestival des niederländischen Chorverbandes kczb teilgenommen.

Dienstag, 21.05.2019, 17:55 Uhr aktualisiert: 21.05.2019, 18:22 Uhr
Der Eper Chor Agatissimo nahm am Wochenende am Chorfestival des niederländischen Chorverbandes in Kampen teil.
Der Eper Chor Agatissimo nahm am Wochenende am Chorfestival des niederländischen Chorverbandes in Kampen teil. Foto: Agatissimo

Die Mitglieder des Chores Agatissimo haben am Wochenende am Chorfestival des niederländischen Chorverbandes kczb teilgenommen. 90 Chöre mit insgesamt 3000 Sängerinnen und Sängern aus den gesamten Niederlanden und erstmalig auch deutsche Chöre waren dabei.

Bei zwei gelungenen Auftritten hatten Mitglieder von Agatissimo Gelegenheit, ihr Können unter Beweis zu stellen. Anschließend hörten sie sich die Vorträge anderer Chöre an, erkundeten das schöne niederländische Örtchen und tauschten sich mit den Sängern anderer Chöre aus, heißt es in einem Bericht des Chores.

Nach dem grandiosen Abschlusskonzert des Kampener Boys Choir sang Agatissimo spontan einige Lieder auf den Straßen in Kampen – zur Freude der Passanten. Für 2021 hat sich der Chor fest vorgenommen, wieder beim Festival dabei zu sein.

Nach diesem Erlebnis wird am morgigen Donnerstag motiviert für das Sommerkonzert geprobt. Es findet am 16. Juni in der Euregio-Gesamtschule in Epe statt. Karten zum Preis von zehn (Kinder fünf) Euro sind bei den Chormitgliedern sowie im LVM-Versicherungsbüro Fleuth (Oststraße 53, Epe) und bei mcphysio (Kircheninsel 5, Gronau) erhältlich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6630280?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
Fünf Sterne deluxe spielen beim Stadtfest
Hip-Hop-Act für "Münster Mittendrin": Fünf Sterne deluxe spielen beim Stadtfest
Nachrichten-Ticker