5000 Euro Sachschaden
Zweifacher Rollerbrand in Radstation

Gronau -

In der Radstation am Gronauer Bahnhof ist am Samstagnachmittag ein Roller in Brand geraten. Die Feuerwehr wurde um 14.40 Uhr alarmiert. Einsatzkräfte löschten den Brand unter Atemschutz, teilte die Feuerwehr mit. Durch den Brand, dessen Ursache noch nicht geklärt werden konnte, wurde auch die Radstation in Mitleidenschaft gezogen. Der entstandene Sachschaden liegt bei circa 5000 Euro, teilte die Polizei am Sonntag mit. Am Sonntagabend gegen 21.45 Uhr wurde die Feuerwehr erneut zur Radstation gerufen. Derselbe Roller, der noch an derselben Stelle stand, brannte erneut. Die Flammen konnten diesesmal mit einem Eimer Wasser gelöscht werden.

Samstag, 01.06.2019, 21:58 Uhr aktualisiert: 02.06.2019, 22:12 Uhr
5000 Euro Sachschaden: Zweifacher Rollerbrand in Radstation

In der Radstation am Gronauer Bahnhof ist am Samstagnachmittag ein Roller in Brand geraten. Die Feuerwehr wurde um 14.40 Uhr alarmiert. Einsatzkräfte löschten den Brand unter Atemschutz, teilte die Feuerwehr mit. Durch den Brand, dessen Ursache noch nicht geklärt werden konnte, wurde auch die Radstation in Mitleidenschaft gezogen. Der entstandene Sachschaden liegt bei circa 5000 Euro, teilte die Polizei am Sonntag mit. Am Sonntagabend gegen 21.45 Uhr wurde die Feuerwehr erneut zur Radstation gerufen. Derselbe Roller, der noch an derselben Stelle stand, brannte erneut. Die Flammen konnten diesesmal mit einem Eimer Wasser gelöscht werden.

  Foto: Pascal Vlutters/Feuerwehr Gronau

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6658494?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
Nachrichten-Ticker