90. Geburtstag der berühmten Tagebuchschreiberin
Gronauer widmet Anne Frank ein Kinderzimmer voller Sammlerstücke

Gronau -

Der Raum im ersten Stock war mal ein Kinderzimmer. Und in gewisser Weise ist er das immer noch. Denn hier dreht sich fast alles um ein Mädchen, das nie alt werden durfte: Anne Frank. Wäre sie 1945 nicht im Konzentrationslager Bergen-Belsen umgebracht worden, könnte sie am Mittwoch ihren 90. Geburtstag feiern. Von Martin Borck
Dienstag, 11.06.2019, 18:50 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 11.06.2019, 18:50 Uhr
Alois Diekmann mit der Chagall-Litografie von Anne Frank. Im Bücherregal verschiedene Exemplare des Tagebuchs und viel Sekundärliteratur.
Alois Diekmann mit der Chagall-Litografie von Anne Frank. Im Bücherregal verschiedene Exemplare des Tagebuchs und viel Sekundärliteratur. Foto: Martin Borck
In dem Zimmer in Gronau bewahrt Alois Diekmann Bücher, Bilder und andere Gegenstände auf, die sich mit Anne Frank beschäftigen. Sein Interesse an der berühmten Tagebuchschreiberin erwachte, als 1993 die Hauptschule West, an der er Lehrer (und später Rektor) war, in Anne-Frank-Schule umbenannt wurde. „Vorher hatte ich keine Ahnung von ihr“, sagt er.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6682077?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
463 neue Plätze in Kitas und Tagespflege - weiterer Ausbau nötig
Bei der Betreuung der unter dreijährigen Kinder muss die Stadt die Betreuungsquote weiter nach oben schrauben.
Nachrichten-Ticker