Spielleitplanung
Schöner spielen im Spechtholtshook

Gronau -

Die Steuerungsgruppe Spielleitplanung ist eine ressortübergreifende Institution. Sie verzahnt die Bauverwaltung, die Zentralen Bau- und Umweltdienste, den Fachdienst Jugend, Schule und Sport sowie die Verwaltungsleitung. Das Jugendschülerparlament, der Stadtjugendring und der Seniorenbeirat werden einbezogen. Sechsmal im Jahr sitzt das Gremium zusammen.

Mittwoch, 12.06.2019, 10:00 Uhr

Jugendhilfeplanerin Brigitte Amshoff stellte den Mitgliedern des Jugendhilfeausschusses in der jüngsten Sitzung am Donnerstag die Arbeit der Steuerungsgruppe vor. Für die Spielleitplanung stehen in diesem Haushaltsjahr 60 000 Euro zur Verfügung. Als größter Einzelposten ist die Erneuerung der Spielfläche Specht­holtstraße mit einer Summe von 16 000 Euro in die Prioritätenliste aufgenommen worden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6683452?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
Baby kam im Rettungswagen vor Feuerwehrwache zur Welt
Vorzeitige Geburt: Baby kam im Rettungswagen vor Feuerwehrwache zur Welt
Nachrichten-Ticker