Stadtwerke-Cup am Freitag im Bültenbad
Eper Grundschüler schwimmen um die Wette

Epe -

„Auf die Plätze . . .“, heißt es am Freitag, (14. Juni) wenn um 9 Uhr das erste Startsignal für den Stadtwerke-Cup, das Eper Schulschwimmen, gegeben wird. Einlass ist ab 8 Uhr. Der Schwimmverein Epe als Ausrichter dieses Wettkampfes erwartet spannende Wettkämpfe. Insgesamt stehen rund 350 Einzel- und Staffelstarts auf dem Programm. Neben dem Titelverteidiger, der Georgschule, sind Schülerinnen und Schüler der weiteren Grundschulen aus Epe, der Bernhard-Overberg-Schule und Hermann-Löns-Schule, angemeldet. Die weiterführenden Schulen aus Epe sowie aus Heek und Nienborg mussten ihre Teilnahme wegen anderer schulischer Aktivitäten absagen.

Donnerstag, 13.06.2019, 10:00 Uhr
Start zum Wettschwimmen.
Start zum Wettschwimmen. Foto: Birgit Grätz

Eltern und Großeltern der schwimmenden Kinder sind herzlich eingeladen, diese als Zuschauer anzufeuern. Die Ergebnisse des Schulschwimmens wird der Verein auf seiner Internetseite veröffentlichen (svepe.de).

Das Bültenbad ist am Freitag von 8 bis gegen 13 Uhr für den öffentlichen Badebetrieb gesperrt, teilen die Stadtwerke mit.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6685924?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
Verstoß gegen das Tierschutzgesetz: „Verletzungen billigend in Kauf genommen“
Urteil in Viehtransport-Prozess: Verstoß gegen das Tierschutzgesetz: „Verletzungen billigend in Kauf genommen“
Nachrichten-Ticker