58. Schulschwimmen Epe
Löns-Schule hat die Nase vorn

Die Rahmenbedingungen waren auf alle Fälle optimal: Bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen wurde am gestrigen Freitag das 58. Eper Schulschwimmen – der Stadtwerkecup – im Bültenbad im Stadtteil Epe ausgetragen.

Freitag, 14.06.2019, 17:25 Uhr aktualisiert: 14.06.2019, 17:58 Uhr
So sehen Sieger aus: Stefan Busch von den Stadtwerken überreichte am Ende des Wettstreits die Pokale an die siegreichen Teilnehmer.
So sehen Sieger aus: Stefan Busch von den Stadtwerken überreichte am Ende des Wettstreits die Pokale an die siegreichen Teilnehmer. Foto: Birgit Grätz

Knapp 300 Kinder der Eper Grundschulen – Bernhard-Overberg-Schule, Georgschule und Hermann-Löns-Schule – schnappten sich statt ihres Schulranzens am Morgen ihre Schwimmsachen, um gegeneinander im Bültenbad Epe anzutreten. Unter den Anfeuerungsrufen der Mitschüler, Lehrer sowie von „angereisten“ Eltern und Großeltern zeigten die Kinder beim Einzelschwimmen und bei den Staffelwettbewerben, was in ihnen steckt.

Richtig spannend wurde es dann bei den 6 x 50 Meter Freistil-Mixed-Staffeln, heißt es dazu in einer Mitteilung der Veranstalter: Als Favorit und Sieger der Vorjahre ging die Georgschule mit gleich zwei Mannschaften an den Start. Nach einem spannenden Kopf-an-Kopf-Rennen schlug jedoch in diesem Jahre die Mannschaft der Hermann-Löns-Schule, bestehend aus Fabian Storck, Jayden Dieker, Janek Lang, Merle Wolter, Anika Storck und Valerie Kuzovlev, als erste in einer Zeit von 4:47,03 Minuten im Ziel an.

Platz zwei belegte das erste Team der Georgschule (Lotta Jäger, Jette Wermert, Emma Lösing, Pit und Til Wantia und Thomas Vortkamp), die die 300-Meter-Strecke in einer Zeit von 4:55,37 Minuten bewältigten.

Rang drei erschwamm die zweite Mannschaft der Georgschule mit Leonie Vischedyk, Maya Litwin, Ida Klümper, Robin Sandkamp, Nils Wanhoff und Jordi Kiefer.

Die abschließende Siegerehrung erfolgte durch Stefan Busch von den Stadtwerken Gronau, der den Staffelschwimmern die begehrten Medaillen und Pokale überreichte.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6690599?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
Beim Stadtfest spielt überall die Musik
Hunderte Stadtfest-Besucher blieben am Samstag vor der Bühne am Drubbel stehen, als die Glamrocker von „Reisegruppe Hardcore“ in ausgefallenem Dress 80er-Jahre-Hits coverten.
Nachrichten-Ticker