Unbekannte bewerfen Regionalzug
Steine auf Schienen gelegt

Gronau -

Als sich eine Regionalbahn näherte, haben Unbekannte in der Nacht zum Samstag gegen 0.15 Uhr in Gronau von der Brücke der Königstraße einen Gegenstand auf die Gleise der Bahn geworfen. Das teilte die Polizei am Dienstag mit. 

Dienstag, 25.06.2019, 16:25 Uhr aktualisiert: 25.06.2019, 17:05 Uhr
Unbekannte haben in der Nacht zum Samstag Pflastersteine und Betonsteine auf die Schienen der Regionalbahn nach Enschede gelegt.
Unbekannte haben in der Nacht zum Samstag Pflastersteine und Betonsteine auf die Schienen der Regionalbahn nach Enschede gelegt. Foto: Peperhowe

Der Lokführer hatte noch beobachten können, dass etwas herunterfiel. Vermutlich traf ein Stein den Zug, der in Richtung Enschede fuhr. Dieser konnte aber seine Fahrt fortsetzen.

Als die Bahn sich entfernt hatte, legten die Unbekannten noch einen Pflasterstein und einen Betonstein auf die Gleise. Die alarmierten Polizeibeamten konnten sie entfernen, bevor der Zug auf seiner Rückfahrt wieder eintraf.

Die Polizei bittet um Hinweise, 02562 9260.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6722845?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
Roller-Flotte wächst: 150 neue E-Scooter für Münster
E-Scooter gehören in Münster seit einem Monat zum Stadtbild. Es wird erwartet, dass ihre Zahl noch deutlich steigt.
Nachrichten-Ticker