10. Kinderfest von Georgi-Schützen und Kneipp-Verein
Vor allem Spiele mit Wasser sind bei den Kids gefragt

Epe -

Heißes Jubiläum“ unter strahlend blauem Juni-Himmel: Bei tropischen Temperaturen jenseits der 30 Grad sind am Samstag Veranstalter und Besucher des zehnten Kinderfestes von St.-Georgi-Schützengilde und Kneipp-Verein mächtig ins Schwitzen gekommen.

Samstag, 29.06.2019, 17:14 Uhr aktualisiert: 02.07.2019, 19:02 Uhr
Beim Gerät „Drehteufel“ ist Geschicklichkeit gefragt, um sich von den drehenden Balken nicht vom Podest werfen zu lassen.
Beim Gerät „Drehteufel“ ist Geschicklichkeit gefragt, um sich von den drehenden Balken nicht vom Podest werfen zu lassen. Foto: Klaus Wiedau

„Heißes Jubiläum“ unter strahlend blauem Juni-Himmel: Bei tropischen Temperaturen jenseits der 30 Grad sind am Samstag Veranstalter und Besucher des zehnten Kinderfestes von St.-Georgi-Schützengilde und Kneipp-Verein mächtig ins Schwitzen gekommen.

„Attraktives Angebot bei viel zu warmen äußeren Einflüssen“, bringt Kneipp-Vorsitzender Bernd Ahlers das Zusammenspiel von Programm und Rahmenbedingungen auf den Punkt. Trotz Hitze bleiben die kleinen und großen Gäste aber nicht Zuhause, sondern nutzen die insgesamt 21 Angebote, die das Orga-Team des Festes (Johannes Paganetty, Stefan Dinkelborg, Patrick Bröckers und Bernd Ahlers) auf dem Eper Festplatz an der Ahauser Straße an den Start bringt.

Zehntes Kinderfest von Georgi-Schützengilde und Kneipp-Verein

1/46
  • „Heißes Jubiläum“ unter strahlend blauem Juni-Himmel: Bei tropischen Temperaturen jenseits der 30 Grad sind am Samstag Veranstalter und Besucher des zehnten Kinderfestes von St.-Georgi-Schützengilde und Kneipp-Verein mächtig ins Schwitzen gekommen. Foto: Klaus Wiedau
  • „Heißes Jubiläum“ unter strahlend blauem Juni-Himmel: Bei tropischen Temperaturen jenseits der 30 Grad sind am Samstag Veranstalter und Besucher des zehnten Kinderfestes von St.-Georgi-Schützengilde und Kneipp-Verein mächtig ins Schwitzen gekommen. Foto: Klaus Wiedau
  • „Heißes Jubiläum“ unter strahlend blauem Juni-Himmel: Bei tropischen Temperaturen jenseits der 30 Grad sind am Samstag Veranstalter und Besucher des zehnten Kinderfestes von St.-Georgi-Schützengilde und Kneipp-Verein mächtig ins Schwitzen gekommen. Foto: Klaus Wiedau
  • „Heißes Jubiläum“ unter strahlend blauem Juni-Himmel: Bei tropischen Temperaturen jenseits der 30 Grad sind am Samstag Veranstalter und Besucher des zehnten Kinderfestes von St.-Georgi-Schützengilde und Kneipp-Verein mächtig ins Schwitzen gekommen. Foto: Klaus Wiedau
  • „Heißes Jubiläum“ unter strahlend blauem Juni-Himmel: Bei tropischen Temperaturen jenseits der 30 Grad sind am Samstag Veranstalter und Besucher des zehnten Kinderfestes von St.-Georgi-Schützengilde und Kneipp-Verein mächtig ins Schwitzen gekommen. Foto: Klaus Wiedau
  • „Heißes Jubiläum“ unter strahlend blauem Juni-Himmel: Bei tropischen Temperaturen jenseits der 30 Grad sind am Samstag Veranstalter und Besucher des zehnten Kinderfestes von St.-Georgi-Schützengilde und Kneipp-Verein mächtig ins Schwitzen gekommen. Foto: Klaus Wiedau
  • „Heißes Jubiläum“ unter strahlend blauem Juni-Himmel: Bei tropischen Temperaturen jenseits der 30 Grad sind am Samstag Veranstalter und Besucher des zehnten Kinderfestes von St.-Georgi-Schützengilde und Kneipp-Verein mächtig ins Schwitzen gekommen. Foto: Klaus Wiedau
  • „Heißes Jubiläum“ unter strahlend blauem Juni-Himmel: Bei tropischen Temperaturen jenseits der 30 Grad sind am Samstag Veranstalter und Besucher des zehnten Kinderfestes von St.-Georgi-Schützengilde und Kneipp-Verein mächtig ins Schwitzen gekommen. Foto: Klaus Wiedau
  • „Heißes Jubiläum“ unter strahlend blauem Juni-Himmel: Bei tropischen Temperaturen jenseits der 30 Grad sind am Samstag Veranstalter und Besucher des zehnten Kinderfestes von St.-Georgi-Schützengilde und Kneipp-Verein mächtig ins Schwitzen gekommen. Foto: Klaus Wiedau
  • „Heißes Jubiläum“ unter strahlend blauem Juni-Himmel: Bei tropischen Temperaturen jenseits der 30 Grad sind am Samstag Veranstalter und Besucher des zehnten Kinderfestes von St.-Georgi-Schützengilde und Kneipp-Verein mächtig ins Schwitzen gekommen. Foto: Klaus Wiedau
  • „Heißes Jubiläum“ unter strahlend blauem Juni-Himmel: Bei tropischen Temperaturen jenseits der 30 Grad sind am Samstag Veranstalter und Besucher des zehnten Kinderfestes von St.-Georgi-Schützengilde und Kneipp-Verein mächtig ins Schwitzen gekommen. Foto: Klaus Wiedau
  • „Heißes Jubiläum“ unter strahlend blauem Juni-Himmel: Bei tropischen Temperaturen jenseits der 30 Grad sind am Samstag Veranstalter und Besucher des zehnten Kinderfestes von St.-Georgi-Schützengilde und Kneipp-Verein mächtig ins Schwitzen gekommen. Foto: Klaus Wiedau
  • „Heißes Jubiläum“ unter strahlend blauem Juni-Himmel: Bei tropischen Temperaturen jenseits der 30 Grad sind am Samstag Veranstalter und Besucher des zehnten Kinderfestes von St.-Georgi-Schützengilde und Kneipp-Verein mächtig ins Schwitzen gekommen. Foto: Klaus Wiedau
  • „Heißes Jubiläum“ unter strahlend blauem Juni-Himmel: Bei tropischen Temperaturen jenseits der 30 Grad sind am Samstag Veranstalter und Besucher des zehnten Kinderfestes von St.-Georgi-Schützengilde und Kneipp-Verein mächtig ins Schwitzen gekommen. Foto: Klaus Wiedau
  • „Heißes Jubiläum“ unter strahlend blauem Juni-Himmel: Bei tropischen Temperaturen jenseits der 30 Grad sind am Samstag Veranstalter und Besucher des zehnten Kinderfestes von St.-Georgi-Schützengilde und Kneipp-Verein mächtig ins Schwitzen gekommen. Foto: Klaus Wiedau
  • „Heißes Jubiläum“ unter strahlend blauem Juni-Himmel: Bei tropischen Temperaturen jenseits der 30 Grad sind am Samstag Veranstalter und Besucher des zehnten Kinderfestes von St.-Georgi-Schützengilde und Kneipp-Verein mächtig ins Schwitzen gekommen. Foto: Klaus Wiedau
  • „Heißes Jubiläum“ unter strahlend blauem Juni-Himmel: Bei tropischen Temperaturen jenseits der 30 Grad sind am Samstag Veranstalter und Besucher des zehnten Kinderfestes von St.-Georgi-Schützengilde und Kneipp-Verein mächtig ins Schwitzen gekommen. Foto: Klaus Wiedau
  • „Heißes Jubiläum“ unter strahlend blauem Juni-Himmel: Bei tropischen Temperaturen jenseits der 30 Grad sind am Samstag Veranstalter und Besucher des zehnten Kinderfestes von St.-Georgi-Schützengilde und Kneipp-Verein mächtig ins Schwitzen gekommen. Foto: Klaus Wiedau
  • „Heißes Jubiläum“ unter strahlend blauem Juni-Himmel: Bei tropischen Temperaturen jenseits der 30 Grad sind am Samstag Veranstalter und Besucher des zehnten Kinderfestes von St.-Georgi-Schützengilde und Kneipp-Verein mächtig ins Schwitzen gekommen. Foto: Klaus Wiedau
  • „Heißes Jubiläum“ unter strahlend blauem Juni-Himmel: Bei tropischen Temperaturen jenseits der 30 Grad sind am Samstag Veranstalter und Besucher des zehnten Kinderfestes von St.-Georgi-Schützengilde und Kneipp-Verein mächtig ins Schwitzen gekommen. Foto: Klaus Wiedau
  • „Heißes Jubiläum“ unter strahlend blauem Juni-Himmel: Bei tropischen Temperaturen jenseits der 30 Grad sind am Samstag Veranstalter und Besucher des zehnten Kinderfestes von St.-Georgi-Schützengilde und Kneipp-Verein mächtig ins Schwitzen gekommen. Foto: Klaus Wiedau
  • „Heißes Jubiläum“ unter strahlend blauem Juni-Himmel: Bei tropischen Temperaturen jenseits der 30 Grad sind am Samstag Veranstalter und Besucher des zehnten Kinderfestes von St.-Georgi-Schützengilde und Kneipp-Verein mächtig ins Schwitzen gekommen. Foto: Klaus Wiedau
  • „Heißes Jubiläum“ unter strahlend blauem Juni-Himmel: Bei tropischen Temperaturen jenseits der 30 Grad sind am Samstag Veranstalter und Besucher des zehnten Kinderfestes von St.-Georgi-Schützengilde und Kneipp-Verein mächtig ins Schwitzen gekommen. Foto: Klaus Wiedau
  • „Heißes Jubiläum“ unter strahlend blauem Juni-Himmel: Bei tropischen Temperaturen jenseits der 30 Grad sind am Samstag Veranstalter und Besucher des zehnten Kinderfestes von St.-Georgi-Schützengilde und Kneipp-Verein mächtig ins Schwitzen gekommen. Foto: Klaus Wiedau
  • „Heißes Jubiläum“ unter strahlend blauem Juni-Himmel: Bei tropischen Temperaturen jenseits der 30 Grad sind am Samstag Veranstalter und Besucher des zehnten Kinderfestes von St.-Georgi-Schützengilde und Kneipp-Verein mächtig ins Schwitzen gekommen. Foto: Klaus Wiedau
  • „Heißes Jubiläum“ unter strahlend blauem Juni-Himmel: Bei tropischen Temperaturen jenseits der 30 Grad sind am Samstag Veranstalter und Besucher des zehnten Kinderfestes von St.-Georgi-Schützengilde und Kneipp-Verein mächtig ins Schwitzen gekommen. Foto: Klaus Wiedau
  • „Heißes Jubiläum“ unter strahlend blauem Juni-Himmel: Bei tropischen Temperaturen jenseits der 30 Grad sind am Samstag Veranstalter und Besucher des zehnten Kinderfestes von St.-Georgi-Schützengilde und Kneipp-Verein mächtig ins Schwitzen gekommen. Foto: Klaus Wiedau
  • „Heißes Jubiläum“ unter strahlend blauem Juni-Himmel: Bei tropischen Temperaturen jenseits der 30 Grad sind am Samstag Veranstalter und Besucher des zehnten Kinderfestes von St.-Georgi-Schützengilde und Kneipp-Verein mächtig ins Schwitzen gekommen. Foto: Klaus Wiedau
  • „Heißes Jubiläum“ unter strahlend blauem Juni-Himmel: Bei tropischen Temperaturen jenseits der 30 Grad sind am Samstag Veranstalter und Besucher des zehnten Kinderfestes von St.-Georgi-Schützengilde und Kneipp-Verein mächtig ins Schwitzen gekommen. Foto: Klaus Wiedau
  • „Heißes Jubiläum“ unter strahlend blauem Juni-Himmel: Bei tropischen Temperaturen jenseits der 30 Grad sind am Samstag Veranstalter und Besucher des zehnten Kinderfestes von St.-Georgi-Schützengilde und Kneipp-Verein mächtig ins Schwitzen gekommen. Foto: Klaus Wiedau
  • „Heißes Jubiläum“ unter strahlend blauem Juni-Himmel: Bei tropischen Temperaturen jenseits der 30 Grad sind am Samstag Veranstalter und Besucher des zehnten Kinderfestes von St.-Georgi-Schützengilde und Kneipp-Verein mächtig ins Schwitzen gekommen. Foto: Klaus Wiedau
  • „Heißes Jubiläum“ unter strahlend blauem Juni-Himmel: Bei tropischen Temperaturen jenseits der 30 Grad sind am Samstag Veranstalter und Besucher des zehnten Kinderfestes von St.-Georgi-Schützengilde und Kneipp-Verein mächtig ins Schwitzen gekommen. Foto: Klaus Wiedau
  • „Heißes Jubiläum“ unter strahlend blauem Juni-Himmel: Bei tropischen Temperaturen jenseits der 30 Grad sind am Samstag Veranstalter und Besucher des zehnten Kinderfestes von St.-Georgi-Schützengilde und Kneipp-Verein mächtig ins Schwitzen gekommen. Foto: Klaus Wiedau
  • „Heißes Jubiläum“ unter strahlend blauem Juni-Himmel: Bei tropischen Temperaturen jenseits der 30 Grad sind am Samstag Veranstalter und Besucher des zehnten Kinderfestes von St.-Georgi-Schützengilde und Kneipp-Verein mächtig ins Schwitzen gekommen. Foto: Klaus Wiedau
  • „Heißes Jubiläum“ unter strahlend blauem Juni-Himmel: Bei tropischen Temperaturen jenseits der 30 Grad sind am Samstag Veranstalter und Besucher des zehnten Kinderfestes von St.-Georgi-Schützengilde und Kneipp-Verein mächtig ins Schwitzen gekommen. Foto: Klaus Wiedau
  • „Heißes Jubiläum“ unter strahlend blauem Juni-Himmel: Bei tropischen Temperaturen jenseits der 30 Grad sind am Samstag Veranstalter und Besucher des zehnten Kinderfestes von St.-Georgi-Schützengilde und Kneipp-Verein mächtig ins Schwitzen gekommen. Foto: Klaus Wiedau
  • „Heißes Jubiläum“ unter strahlend blauem Juni-Himmel: Bei tropischen Temperaturen jenseits der 30 Grad sind am Samstag Veranstalter und Besucher des zehnten Kinderfestes von St.-Georgi-Schützengilde und Kneipp-Verein mächtig ins Schwitzen gekommen. Foto: Klaus Wiedau
  • „Heißes Jubiläum“ unter strahlend blauem Juni-Himmel: Bei tropischen Temperaturen jenseits der 30 Grad sind am Samstag Veranstalter und Besucher des zehnten Kinderfestes von St.-Georgi-Schützengilde und Kneipp-Verein mächtig ins Schwitzen gekommen. Foto: Klaus Wiedau
  • „Heißes Jubiläum“ unter strahlend blauem Juni-Himmel: Bei tropischen Temperaturen jenseits der 30 Grad sind am Samstag Veranstalter und Besucher des zehnten Kinderfestes von St.-Georgi-Schützengilde und Kneipp-Verein mächtig ins Schwitzen gekommen. Foto: Klaus Wiedau
  • „Heißes Jubiläum“ unter strahlend blauem Juni-Himmel: Bei tropischen Temperaturen jenseits der 30 Grad sind am Samstag Veranstalter und Besucher des zehnten Kinderfestes von St.-Georgi-Schützengilde und Kneipp-Verein mächtig ins Schwitzen gekommen. Foto: Klaus Wiedau
  • „Heißes Jubiläum“ unter strahlend blauem Juni-Himmel: Bei tropischen Temperaturen jenseits der 30 Grad sind am Samstag Veranstalter und Besucher des zehnten Kinderfestes von St.-Georgi-Schützengilde und Kneipp-Verein mächtig ins Schwitzen gekommen. Foto: Klaus Wiedau
  • „Heißes Jubiläum“ unter strahlend blauem Juni-Himmel: Bei tropischen Temperaturen jenseits der 30 Grad sind am Samstag Veranstalter und Besucher des zehnten Kinderfestes von St.-Georgi-Schützengilde und Kneipp-Verein mächtig ins Schwitzen gekommen. Foto: Klaus Wiedau
  • „Heißes Jubiläum“ unter strahlend blauem Juni-Himmel: Bei tropischen Temperaturen jenseits der 30 Grad sind am Samstag Veranstalter und Besucher des zehnten Kinderfestes von St.-Georgi-Schützengilde und Kneipp-Verein mächtig ins Schwitzen gekommen. Foto: Klaus Wiedau
  • „Heißes Jubiläum“ unter strahlend blauem Juni-Himmel: Bei tropischen Temperaturen jenseits der 30 Grad sind am Samstag Veranstalter und Besucher des zehnten Kinderfestes von St.-Georgi-Schützengilde und Kneipp-Verein mächtig ins Schwitzen gekommen. Foto: Klaus Wiedau
  • „Heißes Jubiläum“ unter strahlend blauem Juni-Himmel: Bei tropischen Temperaturen jenseits der 30 Grad sind am Samstag Veranstalter und Besucher des zehnten Kinderfestes von St.-Georgi-Schützengilde und Kneipp-Verein mächtig ins Schwitzen gekommen. Foto: Klaus Wiedau
  • „Heißes Jubiläum“ unter strahlend blauem Juni-Himmel: Bei tropischen Temperaturen jenseits der 30 Grad sind am Samstag Veranstalter und Besucher des zehnten Kinderfestes von St.-Georgi-Schützengilde und Kneipp-Verein mächtig ins Schwitzen gekommen. Foto: Klaus Wiedau

Schon am Freitag werden für das Fest die Vorbereitungen getroffen. „Und ab 7.30 Uhr heute Morgen ging es weiter“, macht Patrick Bröckers deutlich, das eine Menge Arbeit hinter dem Event steckt. Ins Leben gerufen wurde das Fest übrigens bereits in den 1970er-Jahren von den Georgi-Spatzen, seit 2009 wird es in der jetzigen Form durchgeführt.

Vor allem die kleinen Gäste können am Samstag aus dem vollen Spielangebot schöpfen: Ob Schminkstand, Torwand, Pfeilwerfen oder Rollbahn – es gibt viel auszuprobieren. Gefragt und umlagert sind auch die Angebote, bei denen Wasser im Spiel ist: Beim Aqua-Running etwa belassen es die Kinder nicht beim reinen Fahren mit den Booten, sondern nutzen das Bassin auch als Swimmingpool. Viele weitere kleine Wasserbecken bieten zumindest die Chance, sich kurz kühle Füße zu holen. Pavillons spenden Schatten für klein und groß. Den heißesten Job des Tages hat der Mann am Grill – trägt es aber mit Fassung,.

Neu im Programm ist in diesem Jahr das Gerät „Drehteufel“, bei dem die Kinder sich drehenden Balken möglichst geschickt aus dem Weg gehen müssen. Aber auch beim Ziellöschen der Feuerwehr, am Kneipp-Pfad und am Pavillon eines Ballonkünstlers ist viel los.

Unter der Vogelstage ringen derweil Kinder darum, einen Styroporvogel mit einem gezielten Schuss von der Stange zu holen. Am Ende macht Florian Schmitz das Rennen, er ist jetzt Kinderschützenkönig. Königin wird Anna Leefken.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6733513?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
2:0 gegen Magdeburg: Preußen Münster beendet Sieglosserie
Er kann es noch; Rufat Dadashov (2.v.l.) erzielte wie in Meppen ein Tor, dieses Mal zur 1:0-Führung
Nachrichten-Ticker