Fußball- und Flunkyball-Turnier im Gronauer Fortuna-Sportpark
Als Supermann auf Titeljagd

Gronau -

Die Kostüme waren Extraklasse, die Motivation trotz tropischer Grade auch – wer achtet da noch auf sportliche Leistungen? Schließlich waren die am Ende des Turniers auch nicht die einzigen, die ausgezeichnet wurden.

Montag, 01.07.2019, 07:44 Uhr aktualisiert: 01.07.2019, 07:50 Uhr
Der Spaß stand bei der Neuauflage des Lordzio-Cups im Fortuna-Sportpark im Mittelpunkt.
Der Spaß stand bei der Neuauflage des Lordzio-Cups im Fortuna-Sportpark im Mittelpunkt. Foto: Sebastian Hoof

24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand.

Trotz tropischer Temperaturen um 34 Grad waren die Teams mittags erschienen, um den Sieger des kombinierten Fußball- und Flunkyball-Turniers unter sich zu ermitteln. Mit im Gepäck hatten sie selbstverständlich wieder originelle Verkleidungen, die den Spaß deutlich unterstrichen. Ob im Hula-Hula- oder Superman-Outfit, in Warnwesten, mit Schwimmflügelchen oder -reifen, als Römer oder süße Rasenschnecken verkleidet – fürs Auge wurde den anwesenden Fans allerlei geboten. Neben Getränken am Bierwagen sorgten zudem Planschbecken, Wassereimer und Wasserspritzpistolen für zusätzliche Erfrischung und Abkühlung der Spielerinnen und Spieler.  

2. Lordzio-Cup 2019 in Gronau

1/146
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof
  • 24 Mannschaften, ein Ziel – der Gewinn des 2. Lordzio-Cups, der unter der Regie des Orga-Teams Lordzio Koma und Fortuna Gronau am Samstagnachmittag im Fortuna-Sportpark an der Laubstiege stattfand. Foto: Sebastian Hoof

Die weiteste Anreise hatte Lukas Fritschi mit seinem Team „plüttervoui   spezlichlöpfer svizzera“ auf sich genommen, die am Freitag aus der Nähe von Zürich angekommen waren. „Lukas hat letztes Jahr während seines Auslandssemesters an der Uni in Enschede bei Fortuna Gronau gespielt. An diesem Wochenende hat er uns jetzt einfach mit seinen Freunden besucht“, erläuterte Kai Feldhaus den Grund für die Teilnahme der Eidgenossen.    

Groß war der Jubel kurz vor 21 Uhr bei den Kickern der „KC Eper Pumpen“, die sich im Finale gegen die Pegelbrüder mit 4:3 durchsetzten. Das kleine Finale konnte „Meine Lieblingsmannschaft“ gegen „1. Arte“ mit 5:3 für sich entscheiden und sicherte sich damit eine Kiste Bier sowie die goldene Ananas. Bei der Mannschaft mit dem originellsten Kostüm fiel die Wahl auf die „Süßen Rasenschnecken“ aus Nordhorn, die sich über eine Besichtigung der Krombacher Brauerei für zwei Personen sowie zwei Runden Bier freuten.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6738025?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
Nachrichten-Ticker