Grüne Jugend gegründet
Nachwuchs will Politik mitgestalten

Gronau -

Jetzt gibt es in Gronau neben der Jungen Union und den Jusos auch die Grüne Jugend als Jugendorganisation von Bündnis 90/Die Grünen.

Dienstag, 02.07.2019, 10:18 Uhr aktualisiert: 02.07.2019, 10:20 Uhr
Jonas Linke (ganz links) protokollierte die Gründung. Neben ihm der neue Vorstand (v.l.): Nele Manninkhof, Felix Linke, Josie Vorhauer, Alina Janning, Nora Hassenpflug und Calle Köhler.
Jonas Linke (ganz links) protokollierte die Gründung. Neben ihm der neue Vorstand (v.l.): Nele Manninkhof, Felix Linke, Josie Vorhauer, Alina Janning, Nora Hassenpflug und Calle Köhler. Foto: privat

Nach vorbereitenden Treffen einiger junger Initiatoren lud der Vorstand der Gronauer Bündnis-Grünen zur Gründungsversammlung in die Gaststätte Concordia ein. Neben Mitgliedern des Grünen Ortsverbands war eine Reihe junger Leute erschienen, die an der Mitarbeit in einem Grünen-Jugendverband interessiert sind, heißt es in einer Mitteilung.

Nachdem der Gründungskreis den Anwesenden erste Ziele und Projekte – vornehmlich mit Fokus auf Kommunalpolitik für junge Leute – vorgestellt hatte, wurde die Leitung des Treffens an die Sprecherin des Gronauer Ortsverbands der Grünen, Signe Schwarze, abgegeben. Diese fungierte als Wahlleiterin für die anstehenden Vorstandswahlen. Wie in allen Gremien der Bündnis-Grünen üblich, begann das Verfahren mit der Wahl der „Doppelspitze“, zuerst wurde also eine Sprecherin gewählt, dann ein Sprecher. Die Vorgeschlagenen Nora Hassenpflug und Felix Linke wurden einstimmig gewählt. Ebenfalls einstimmig wählte die Versammlung vier Beisitzerinnen bzw. Beisitzer; Alina Janning, Nele Manninkhof, Josie Vorhauer und Calle Köhler. Protokoll führte Jonas Linke aus dem Gründungskreis.

Der Ortsverband der Gronauer Grünen freut sich nun auf die Zusammenarbeit mit einer hochmotivierten, kritischen und aktiven Grünen Jugend.  

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6742315?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
Nachrichten-Ticker