Doppeltes Jubiläum
Verein Horizont lädt ein

Gronau -

Am Sonntag (14. Juli) findet von 11 bis 16 Uhr ein Tag der offenen Tür im Psychosozialen Zentrum Gronau im „alten Gesundheitsamt“ (Eschweg 8) statt.

Donnerstag, 11.07.2019, 09:49 Uhr
Die Tür des Psychosozialen Zentrums öffnet sich am Sonntag zur Feier eines doppelten Jubiläums.
Die Tür des Psychosozialen Zentrums öffnet sich am Sonntag zur Feier eines doppelten Jubiläums. Foto: Horizont

Im Jahr 1989 wurde der Förderverein Horizont gegründet. In den 90er-Jahren hat er nacheinander das Ambulant Betreute Wohnen für psychisch erkrankte Menschen, eine Kontakt- und Beratungsstelle und ein dezentrales Wohnheim gegründet. Diese Einrichtungen wurden inzwischen an die Tochtergesellschaft Insel gGmbH abgegeben. Der Verein selbst betreibt heute noch die bereits 1994 gegründete Tagesstätte und die „Dinkelwerkstatt“, eine Zuverdienstwerkstatt für Menschen mit psychischen Erkrankungen.

Am Sonntag (14. Juli) findet von 11 bis 16 Uhr ein Tag der offenen Tür im Psychosozialen Zentrum Gronau im „alten Gesundheitsamt“ (Eschweg 8) statt. Der Verein feiert damit sein Jubiläum und das 25-jährige Bestehen seiner Tagesstätte für Menschen mit psychischen Erkrankungen.

Der Tag der offenen Tür bietet einen Einblick in die Arbeit des Vereins, aber auch Grillsnacks, Kaffee und Kuchen sowie Spiel- und Kreativangebote für Kinder und Erwachsene. Musikalisch begleitet wird der Tag von Reinhold Leusink und seinem Freundeskreis, der irische Volksmusik vorträgt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6768597?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
Symptomatisch für viele Gemeinden
Hintergrund: Pfarrer verlässt Heilig Kreuz: Symptomatisch für viele Gemeinden
Nachrichten-Ticker