Wachwechsel bei der „Schülerbetreuung Georgschule“
Alter Vorstand übergibt gut bestellte ÜMI

Epe -

Am letzten Schultag vor den Sommerferien fand traditionell das Abschlussfest der Übermittagsbetreuung (ÜMI) der Georgschule statt. Gleichzeitig fand für die Eltern auch die Mitgliederversammlung der ÜMI statt.

Dienstag, 16.07.2019, 16:00 Uhr
Der alte Vorstand (hintere Reihe v.l.) Andrea Vogel (Kassenwartin), Birgit Leuderalbert (2. Vorsitzende), Mechthild Fleer (Vorsitzende) übergab jetzt an den neuen (vordere Reihe v.l.) Tanja Herwing (Vorsitzende), Stefanie Gehling (2. Vorsitzende) und Irene Hüchtebrok (Kassenwartin).
Der alte Vorstand (hintere Reihe v.l.) Andrea Vogel (Kassenwartin), Birgit Leuderalbert (2. Vorsitzende), Mechthild Fleer (Vorsitzende) übergab jetzt an den neuen (vordere Reihe v.l.) Tanja Herwing (Vorsitzende), Stefanie Gehling (2. Vorsitzende) und Irene Hüchtebrok (Kassenwartin). Foto: privat

Am letzten Schultag vor den Sommerferien fand traditionell das Abschlussfest der Übermittagsbetreuung (ÜMI) der Georgschule statt, das gemeinsam mit den Kindern der ÜMI und deren Eltern veranstaltet wurde. Eingeladen waren auch die zukünftigen Kinder, die nach den Sommerferien erwartet werden. Highlight des Abschlussfestes war der Zauberer Endrik Thier , der insbesondere die Kinder mit seinen Zauberkünsten in seinen Bann zog.

Gleichzeitig fand für die Eltern die Mitgliederversammlung der ÜMI statt, in deren Rahmen der „alte“ Vorstand verabschiedet und ein neuer gewählt wurde. Der alte Vorstand blickte zunächst auf das letzte Geschäfts- und Wirtschaftsjahr zurück. Dank der guten Haushaltslage konnten trotz Beitragssenkung in den Vorjahren die Gehälter für die Betreuer weiter angehoben werden, so Kassenwartin Andrea Vogel. Darüber hinaus wurden einige notwendige Anschaffungen getätigt, die den Kindern und auch der heiß begehrten Ferienbetreuung zugutekommen, die insgesamt vier Wochen, verteilt auf Oster-, Sommer- und Herbstferien, stattfindet, sagte Birgit Leuderalbert.

Als letztes Projekt wurde für die Kinder der ÜMI ein „Sicherheitstraining – Gewaltprävention, Selbstbehauptung“ organisiert, das in der ersten Woche der Sommerferien angeboten wird. In diesem Training sollen die Kinder fit gemacht werden, sich verbal durch spezielle Methoden gegen Gewalt abzugrenzen, heißt es dazu in einer Mitteilung. Ferner werden Kenntnisse potenzieller Gewaltsituationen und deren De-Eskalation vermittelt

Das Betreuerteam dankte dem scheidenden Vorstand mit einem weinenden Auge für die gute Zusammenarbeit in den letzten drei Jahren. Nicht zuletzt der gute Draht zur Schulleitung, die den Vorstand bei seiner ehrenamtlichen Tätigkeit voll und ganz unterstützte, machte die Arbeit der Mitglieder einfacher, so Mechthild Fleer, die bisherige Vorsitzende.

Auf eine gute Einarbeitung und Zusammenarbeit darf sich der neu gewählte Vorstand freuen, der im Anschluss einstimmig gewählt wurde.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6781586?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
2:0 gegen Magdeburg: Preußen Münster beendet Sieglosserie
Er kann es noch; Rufat Dadashov (2.v.l.) erzielte wie in Meppen ein Tor, dieses Mal zur 1:0-Führung
Nachrichten-Ticker