Mit dem Wohnwagen nach Wacken
Norbert Bork ist regelmäßig beim Kult-Festival im hohen Norden

Gronau -

Am Dienstag macht sich Norbert Bork auf den Weg Richtung Norden. Mit seinem VW Golf mit kleinem Anhänger im Schlepptau. Das Ziel des 65-Jährigen ist ein kleines Dorf im Norden Deutschlands. Und da gibt es mächtig auf die Ohren... Von Martin Borck
Freitag, 26.07.2019, 19:30 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 26.07.2019, 19:30 Uhr
Norbert Bork ist seit einigen Jahren Stammgast auf dem Open-Air in Wacken. Am Dienstag startet er mit seinem kleinen Wohnwagen Richtung Norden.
Norbert Bork ist seit einigen Jahren Stammgast auf dem Open-Air in Wacken. Am Dienstag startet er mit seinem kleinen Wohnwagen Richtung Norden. Foto: Martin Borck
Aus dem kleinen Wohnwagen scheppert Heavy Metal: Begleitmusik, zu der Norbert Bork seine fahrbare Unterkunft für die Reise vorbereitet. Wasser und Gas auffüllen, Einkäufe tätigen – darunter das typische Campingfutter: Ravioli. Das Wohnwagen-Innere wird noch mal saubergemacht. Ob‘s lange hält?
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6807555?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
Jetzt beginnen die Weihnachtsmärkte - unsere Tipps
Die Linien 11, 12, 13 und 22 fahren direkt zum Weihnachtsmarkt am Aegidiimarkt, von wo aus auch die Einkaufsstraßen der Innenstadt gut erreichbar sind.
Nachrichten-Ticker