Blick hinter die Technik-Kulissen des St.-Antonius-Hospitals
Schrauben am Krankenhaus-Klima

Gronau -

Ein Krankenhaus wie das St.-Antonius-Hospital ist eine Welt für sich – mit einem eigenen Klima. Eine neue Anlage wird künftig die Funktionsräume, neue Operationssäle und Patientenzimmer in vier Etagen des Ostflügels mit Zu- und Abluft, mit Wärme und Kälte versorgen. Derzeit wird sie installiert – was mit einigen Herausforderungen einhergeht. Von Klaus Wiedau
Sonntag, 18.08.2019, 20:00 Uhr
Veröffentlicht: Sonntag, 18.08.2019, 20:00 Uhr
Auf dem Dach stehen drei neue Wärmetauscher, daneben wurden in der fünften Etage riesige neue Zu- und Abluftanlagen installiert.
Auf dem Dach stehen drei neue Wärmetauscher, daneben wurden in der fünften Etage riesige neue Zu- und Abluftanlagen installiert. Foto: Klaus Wiedau
Wer die Bautreppe bis zum fünften Obergeschoss erklommen hat, der merkt vor allem eines: Hier oben ist es lecker warm. Unter dem Blechdach auf dem neuen Ostflügel des St.-Antonius-Hospitals erwartet den Besucher eine andere Welt. Eine Welt, die weder Patienten noch Mitarbeiter des Krankenhauses im Normalfall zu Gesicht bekommen.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6857362?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
SPD sieht Probleme bei Verkehr und Lärm
Die stillgelegte Baustelle des Hafencenters am Hansaring.
Nachrichten-Ticker