Antrag der SPD
Lampen für den Fußweg an der Zollstraße

Gronau -

Gleich zwei Anträge hat die SPD für die Beratungen des Verkehrsausschusses am 25. September an Bürgermeister Rainer Doetkotte gesandt.

Dienstag, 10.09.2019, 06:56 Uhr aktualisiert: 10.09.2019, 07:00 Uhr
Abends zeigt sich der Fußweg zwischen Königsbrücke und Zollstraße als dunkler Tunnel. Die SPD fordert daher die Aufstellung einer Beleuchtung.
Abends zeigt sich der Fußweg zwischen Königsbrücke und Zollstraße als dunkler Tunnel. Die SPD fordert daher die Aufstellung einer Beleuchtung. Foto: SPD

Zum einen regen die Sozialdemokraten an, den Fuß- und Fahrradweg entlang der Bahnschienen (zwischen der Brücke an der Königstraße und der Zollstraße) mit Beleuchtung auszustatten.

„Dieser Fuß- und Fahrradweg dient oft als Weg für Bewohner und Schüler in Richtung Innenstadt oder Schulen. Er ist nicht nur wegen der wilden Wucherung an der Bahnseite sehr beengt und dunkel. Besonders in den dunkleren Jahreszeiten wirkt er sehr abschreckend, obwohl er nur kurz ist und eine gute Abkürzung darstellt“, schreiben die Sozialdemokraten zur Begründung. Neben der Installation einer Beleuchtung sollten auch der Zaun und die Bepflanzung an der Bahnseite angeschaut und verbessert werden.

In einem zweiten Schreiben beantragt die SPD , die Bürgersteige auf beiden Seiten der Zollstraße zu erneuern und gegebenenfalls zu verbreitern. Dazu schreiben Fraktionschef Norbert Ricking und Daniel Speer: „Zwischen Kreisverkehr Bahnhof und Kurve zum Kleiberg ist der Fußweg sehr uneben und aufgrund der starken Wucherungen von Pflanzen an vielen Stellen kaum begehbar. Zu dem ist die alte Betonmauer auf der Bahnschienenseite ein Schandfleck, da sie an vielen Stellen marode, zerfallen oder mindestens schief ist. Dieser Weg gilt für viele Bürger des Gronauer Westens als Weg in die Innenstadt oder zur Gronauer Tafel, den sie teilweise zu Fuß zurücklegen und sogar Einkaufstrolleys mitführen.“ Da die Pflasterung aufgrund von Wurzeln hochkomme oder Äste von Sträuchern in den Weg ragen, sei eine Begehung nicht umstandslos möglich, heißt es weiter.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6914555?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
Wechselchaos in Halle – Preußen holen ein 2:2 beim Spitzenreiter
Fußball: 3. Liga: Wechselchaos in Halle – Preußen holen ein 2:2 beim Spitzenreiter
Nachrichten-Ticker