Teilzeit-Model
Die Frau aus dem Burda-Katalog

Gronau -

Für Langeweile hat Brigitte Suchanke-Paul keine Zeit. Und das liegt nicht nur daran, dass sich die 40-Jährige um die fünfköpfige Familie und den elfjährigen Mops Phoebe kümmert, ihrer Arbeit nachgeht und zudem noch Haus und Garten in Schuss hält. „Morgen findet mein drittes Foto-Shooting im Auftrag von Hemmers Itex für den Burda-Katalog statt“, freut sich die Gronauerin. Von Angelika Hoof
Sonntag, 06.10.2019, 19:00 Uhr
Veröffentlicht: Sonntag, 06.10.2019, 19:00 Uhr
Brigitte Suchanke-Paul ist vielfach aktiv: Sie kümmert sich um Mops Phoebe, ist Physiotherapeutin für Hunde, spielt Tennis, singt Karaoke und arbeitet nebenher als Model.
Brigitte Suchanke-Paul ist vielfach aktiv: Sie kümmert sich um Mops Phoebe, ist Physiotherapeutin für Hunde, spielt Tennis, singt Karaoke und arbeitet nebenher als Model. Foto: Angelika Hoof
Von Aufregung ist keine Spur, stand sie in diesem Jahr bereits bei Shootings für die Burda Winter- und Sommerkollektion 2020 vor der Kamera. „Unsere Kinder sind mittlerweile 19, 17 und 15 Jahre alt und brauchen keine Rundumbetreuung mehr. Also nutze ich die Zeit, Dinge zu tun, an denen ich Freude habe.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6983165?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
Starker Anstieg der Mäusepopulation im Münsterland
Rötelmäuse wie diese übertragen das Hantavirus.
Nachrichten-Ticker