Kronkorken ermöglichen besondere Anschaffungen
Sammeln für Extras

gronau/Steinfurt -

Mit einem Abfallprodukt Gutes zu tun – das hat sich der Gronauer Erwin Aust auf die Fahnen geschrieben und sammelt seit einigen Jahren in seiner Garage Kronkorken für die St.-Elisabeth-Schule in Steinfurt.

Montag, 07.10.2019, 09:00 Uhr
Die Kronkorkensammler um Erwin Aust (2.v.l.)  ließen sich von Schulleiter Benedikt Oestreich (2.v.r.) die St.-Elisabeth-Schule zeigen.
Die Kronkorkensammler um Erwin Aust (2.v.l.)  ließen sich von Schulleiter Benedikt Oestreich (2.v.r.) die St.-Elisabeth-Schule zeigen. Foto: privat

Mit einer Gruppe von Mitsammlern besuchte Aust jetzt die Förderschule für geistige Entwicklung der Tectum Caritas gGmbH in Steinfurt. Vor Ort verschafften sich die Gäste ein eigenes Bild darüber, was durch das emsige Sammeln schon alles umgesetzt wurde.

Schulleiter Benedikt Oestreich führte die Gäste durch die Schule und über den Schulhof. Dabei verwies er auf manch Bank, Klettergerüst oder technisches Gerät, welches es ohne die Kronkorken beziehungsweise durch das ehrenamtliche Engagement nicht gegeben hätte. Eine Schülergruppe bewirtete die Gäste mit Kaffee und Kuchen und sprach dadurch ihren Dank aus.

Aust und seine Begleiter zeigten sich glücklich und auch ein bischen stolz darüber, was sie durch ihren Fleiß und ihre Ausdauer für die Schülerinnen und Schüler der St.-Elisabeth-Schule bereits erreicht haben, heißt es in einer Mitteilung der Schule.

Seit dem Jahr 2008 erhält diese Spenden aus der Sammlung von Kronkorken und warb damit über 26 000 Euro Zuwendungen für Ausstattungsgegenstände an, die außerhalb des normalen Schulbudgets lagen. Die erste Anschaffung war vor elf Jahren eine Vogelnestschaukel. Derzeit stehen Gartenmöbel für die Freizeit der Schüler auf dem Wunschzettel.

Ermöglicht werden die Einnahmen auch durch die Unterstützung des Steinfurter Entsorgungsfachbetriebs Knüver, der kostenlos in Ochtrup einen Sammelcontainer zur Verfügung stellt und auch den Abtransport übernimmt. Im Gronau können Kronkorken bei Erwin Aust, ✆ 02562 5829, an der Bottostraße 13 nach vorheriger Absprache abgegeben werden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6983429?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
Starker Anstieg der Mäusepopulation im Münsterland
Rötelmäuse wie diese übertragen das Hantavirus.
Nachrichten-Ticker