Derzeit laufen noch letzte Arbeiten
Baumwollstraße soll nächste Woche wieder frei sein

Gildehaus -

Die Landesstraße 42 (Baumwollstraße) in Gildehaus wird in der nächsten Woche wieder für den Verkehr freigegeben. Das sagte die stellvertretende Leiterin des Geschäftsbereichs Lingen der Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, Stephanie Merschel, auf Anfrage, berichten die Grafschafter Nachrichten. Ein genaues Datum vermochte Merschel noch nicht zu nennen. Dazu seien die Witterungsbedingungen zu unberechenbar.

Mittwoch, 09.10.2019, 18:29 Uhr
Derzeit finden noch Bauarbeiten auf der Baumwollstraße und der Hengeloer Straße statt. Das Bild zeigt den Einmündungsbereich beider Straßen.
Derzeit finden noch Bauarbeiten auf der Baumwollstraße und der Hengeloer Straße statt. Das Bild zeigt den Einmündungsbereich beider Straßen. Foto: Hille GN

Die Landesstraße bei Gildehaus ist in den vergangenen Wochen mit einem neuen Fahrbahnbelag versehen worden. In diesem Zusammenhang wird auch die Hengeloer Straße bis zur deutsch-niederländischen Grenze saniert. Derzeit wird der Verkehr zwischen der Hengeloer Straße in Gildehaus und Gronau noch umgeleitet.

In diesen Tagen wird auf der Strecke weiter gearbeitet. Die Hengeloer Straße ist noch halbseitig in Richtung deutsch-niederländischer Grenze gesperrt. An der neuen Fahrbahndecke wird noch gearbeitet. Hier regelt eine Ampel den Verkehr. Die Fahrbahn der Landesstraße 42 ist bereits fertiggestellt. Hier fehlen derzeit aber noch die Fahrbahnmarkierungen, um den Verkehr wieder reibungslos rollen zu lassen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6990301?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
Poller schützen bald den Domplatz
Der städtische Ordnungsdezernent Wolfgang Heuer (l.) und Norbert Vechtel (Ordnungsamt) vor der längsten Sperranlage in der City an der Loerstraße. Bis 2021 sollen alle relevanten Innenstadt-Zufahrten mit Überfahrschutzpollern ausgestattet sein.
Nachrichten-Ticker