Gronau
Ferienprogramm an der Bernhard-Overberg-Schule

In der ersten Woche der Herbstferien fanden im Durchschnitt täglich 30 Kinder der Bernhard-Overberg-Schule den Weg zur Schule, um den Vormittag gemeinsam zu verleben. Nach einem gemeinsamen Frühstück gab es täglich Bastel- und Spielangebote, die von den Betreuerinnen der Über-Mittag-Betreuung mit viel Engagement vorbereitet wurden. Der Freitag stand unter einem ganz besonderen Motto: Eine Gruppe junger Menschen, zum Teil ehemalige Schüler der Bernhard-Overberg-Schule, engagiert sich in Ahaus im Bereich Musical und baut derzeit den gemeinnützigen Verein „Performing Arts Ahaus“ auf. Fünf Mitglieder dieser Gruppe gestalteten mit den Kindern ein Programm unter dem Motto „Schauspiel und Gesang“. Der Tag endete mit einer Vorführung vor den Eltern, die begeistert applaudierten. „Das war toll auf der Bühne!“, „Wir haben gesungen und dabei Bewegungen gemacht. Simon kann toll Klavier spielen!“, „Die sind alle so nett!“, „Unsere Kinder haben ja echt etwas auf die Beine gestellt heute!“, so einige Äußerungen der begeisterten Kinder und Eltern.

Mittwoch, 23.10.2019, 07:54 Uhr aktualisiert: 23.10.2019, 08:01 Uhr
Gronau: Ferienprogramm an der Bernhard-Overberg-Schule
Foto: privat
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7016182?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
Negativrekord statt Befreiung: Preußen Münster spielt 1:1 gegen Eintracht Braunschweig
Die Megachance nach wenigen Sekunden: Heinz Mörschel (beim Schuss) und Luca Schnellbacher hatten hier kein Glück.
Nachrichten-Ticker