Nach Unfall
B 54-Auffahrt zeitweise gesperrt

Gronau/Epe -

Die Straßen NRW-Regionalniederlassung Münsterland beseitigt am Donnerstagvormittag eine große Menge an Glas an der B 54. Ein Lkw hatte bei einem Unfall vor gut einer Woche etwa 1,3 Tonnen Glas verloren, das entfernt werden muss.

Mittwoch, 23.10.2019, 07:37 Uhr aktualisiert: 23.10.2019, 07:40 Uhr
Die Feuerwehr räumte die Glasladung nach dem Unfall von der Fahrbahn. Ein großer Teil des Glases muss am Donnerstag aber noch vom Grünstreifen entfernt werden.
Die Feuerwehr räumte die Glasladung nach dem Unfall von der Fahrbahn. Ein großer Teil des Glases muss am Donnerstag aber noch vom Grünstreifen entfernt werden. Foto: Klaus Wiedau

Hierzu muss die Auffahrt von der L 566 (Steinfurter Straße) auf die B 54 in Fahrtrichtung Enschede für ungefähr drei Stunden (voraussichtlich von 9 bis 12 Uhr) gesperrt werden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7016253?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
Mehr Glanz für die Promenade
Münsters grünes Glanzstück, die Promenade, soll nach einer umfassenden Bestandsaufnahme komplett saniert werden. Dafür will die Stadtverwaltung im kommenden Jahr ein Gesamtkonzept vorstellen.
Nachrichten-Ticker