Drio-Projekt und Drilandsee-Gastronomie
Zwiespältige Reaktionen auf Ratsbürgerentscheid-Vorschlag

Gronau -

Die Innenstadtentwicklung beschäftigt Rat und Verwaltung seit Jahren. Neu aufgepoppt ist vor wenigen Wochen auch das Thema „Gastronomie am Drilandsee“, das die Gegner eigentlich durch einen Ratsbeschluss aus dem vergangenen Jahr als zu den Akten gelegt betrachteten.  Von Klaus Wiedau
Donnerstag, 24.10.2019, 18:16 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 24.10.2019, 18:16 Uhr
Sebastian Laschke
Von der FDP kommt der Vorschlag, die Gronauer Bürger direkt über die Gastronomie am Drilandsee (l.) und über das Drio-Projekt entscheiden zu lassen. Foto: Stadt Gronau/Drio
Jetzt hat – wie berichtet – Erich Schwartze (FDP) den Vorschlag gemacht, beide strittigen Themen im Wege eines Ratsbürgerentscheids von den Gronauern direkt entscheiden zu lassen.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7020325?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
Ampeltrittbretter: Günstige Innovation oder sinnlose Geldverschwendung?
Pro & Contra: Ampeltrittbretter: Günstige Innovation oder sinnlose Geldverschwendung?
Nachrichten-Ticker