Gronau
Fußweg an der Dinkel gesperrt

Gronau -

Der Durchgang vom Johann-Christian-Eberle-Platz entlang der Dinkel zur Neustraße musste aufgrund verkehrssicherheitsrelevanter Mängel gesperrt werden. Die Zentralen Bau- und Umweltdienste (ZBU) der Stadt haben daran gearbeitet, den Durchgang im Rahmen der Unterhaltung verkehrssicher zu erhalten. Die Mängel sind aber so gravierend, dass die Verkehrssicherheit nicht sichergestellt werden konnte. Gemeinsam mit einem Fachunternehmen stimmt der Fachdienst Tiefbau, Verkehr und Stadtgrün nun ab, mit welchem Aufwand der Durchgang bis zur vollständigen Sanierung im Rahmen der Innenstadterneuerung wieder verkehrssicher wird. Geplant ist, die Arbeiten kurzfristig zu beauftragen. Je nach Wetterlage geht der Fachdienst davon aus, dass der Durchgang womöglich im Dezember wieder geöffnet werden kann. Bis dahin weisen Schilder auf die Umleitungen hin. Das teilt die Stadtverwaltung mit.

Donnerstag, 07.11.2019, 06:32 Uhr aktualisiert: 07.11.2019, 06:50 Uhr
Der Fußweg zwischen Neustraße und Johann-Christian-Eberle-Platz ist derzeit aus Sicherheitsgründen gesperrt.
Der Fußweg zwischen Neustraße und Johann-Christian-Eberle-Platz ist derzeit aus Sicherheitsgründen gesperrt. Foto: Stadt Gronau
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7047185?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
Mehr Glanz für die Promenade
Münsters grünes Glanzstück, die Promenade, soll nach einer umfassenden Bestandsaufnahme komplett saniert werden. Dafür will die Stadtverwaltung im kommenden Jahr ein Gesamtkonzept vorstellen.
Nachrichten-Ticker