Unfall auf dem Gildehauser Damm
Pkw-Fahrerin gerät in den Gegenverkehr

Bei einem Verkehrsunfall auf dem Gildehauser Damm ist am Mittwochabend gegen 19.30 Uhr eine 43-jährige Frau verletzt worden. Nach Angaben der Polizei befuhr die Gronauerin mit ihrem Pkw den Gildehauser Damm aus Epe kommend in Richtung Gronau. Auf der Brücke über die B 54 verlor sie nach eigener Darstellung aufgrund eines internistischen Zwischenfalls die Kontrolle über ihr Fahrzeug, geriet auf die Gegenfahrbahn und streifte dort mit ihrem Wagen das entgegen kommende Fahrzeug (Bild) eines 33-jährigen Eperaners in fast voller Länge. Die beiden Fahrzeuge kamen erst rund 90 Meter auseinander zum Stillstand. Die Frau wurde ins Krankenhaus gebracht, der 33-Jährige blieb unverletzt. Den Sachschaden gibt die Polizei mit rund 25 000 Euro an.

Mittwoch, 06.11.2019, 21:05 Uhr aktualisiert: 07.11.2019, 18:40 Uhr
Unfall auf dem Gildehauser Damm: Pkw-Fahrerin gerät in den Gegenverkehr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7047428?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
Mehr Glanz für die Promenade
Münsters grünes Glanzstück, die Promenade, soll nach einer umfassenden Bestandsaufnahme komplett saniert werden. Dafür will die Stadtverwaltung im kommenden Jahr ein Gesamtkonzept vorstellen.
Nachrichten-Ticker