Gronauer kämpft nach Krebserkrankung um finanzielle Existenz
Sozialfall nach fast 40 Arbeitsjahren?

Gronau -

Michael Petzold ist schwer krank: Lungenkrebs. Und damit nicht genug. Neben dem Kampf gegen die Krankheit muss er auch mit der Rentenversicherung ringen, die ihm eine Erwerbsminderungsrente verweigert. Von Frank Zimmermann
Montag, 18.11.2019, 19:00 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 18.11.2019, 19:00 Uhr
Auf eine Gehhilfe ist Michael Petzold ständig angewiesen, an schlechten Tagen sogar auf einen Rollstuhl. Seine Frau Marita schiebt ihn dann.
Auf eine Gehhilfe ist Michael Petzold ständig angewiesen, an schlechten Tagen sogar auf einen Rollstuhl. Seine Frau Marita schiebt ihn dann. Foto: Frank Zimmermann
Michael Petzold hat ein ganz normales Leben gelebt: Er ist verheiratet, hat drei Kinder und ein Haus im Buterland. 37 Jahre lang war er zunächst in der Textilindustrie und seit 1990 als Maschinenführer bei M&W (heute Mondi) tätig. Doch dann wurde im Jahr 2014 bei ihm Lungenkrebs festgestellt.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7075460?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
Bürgerinitiative kritisiert „Hitze-Inseln“ im Schutzgebiet
Rasthof Münsterland-West: Bürgerinitiative kritisiert „Hitze-Inseln“ im Schutzgebiet
Nachrichten-Ticker