Abschied nach über 40 Jahren im Sparkassendienst
Für Wilhelm Nassmacher beginnt der Ruhestand

Gronau -

Mit dem Jahr 2020 beginnt für Wilhelm Nassmacher ein neuer Lebensabschnitt: Nach über 40 Jahren im Sparkassen-Dienst beginnt für ihn der berufliche Ruhestand.

Samstag, 21.12.2019, 11:16 Uhr aktualisiert: 21.12.2019, 11:20 Uhr
Für Wilhelm Nassmacher (Mitte) beginnt in Kürze der Ruhestand. Ihn verabschieden am Drilandstein (von links) Vorstandsvorsitzender Heinrich-Georg Krumme, Landrat Dr. Kai Zwicker (Verwaltungsratsvorsitzender), Vorstandsmitglied Jürgen Büngeler und Bürgermeister Rainer Doetkotte.
Für Wilhelm Nassmacher (Mitte) beginnt in Kürze der Ruhestand. Ihn verabschieden am Drilandstein (von links) Vorstandsvorsitzender Heinrich-Georg Krumme, Landrat Dr. Kai Zwicker (Verwaltungsratsvorsitzender), Vorstandsmitglied Jürgen Büngeler und Bürgermeister Rainer Doetkotte. Foto: Sparkasse

22 Jahre war Wilhelm Nassmacher Vorstandsmitglied der Sparkasse Gronau. Die Fusion mit der Sparkasse Westmünsterland im Jahr 2015 begleitete der gebürtige Borkener mit und war dort zuletzt stellvertretendes Vorstandsmitglied der Bank.

Der Vorsitzende des Verwaltungsrates, Landrat Dr. Kai Zwicker , zeichnete bei der Verabschiedung vor den Mitgliedern des Aufsichtsgremiums der Sparkasse die Berufslaufbahn von Wilhelm Nassmachers nach. Der Berufsweg führte ihn von der Ausbildung bei der Borkener Volksbank schnell zur Sparkassen-Finanzgruppe: Sparkasse der Stadt Berlin, Kreissparkasse Köln, Verbandssparkasse Wesel, Sparkassenverband Westfalen-Lippe, Stadtsparkasse Bocholt, Sparkasse Gronau und schließlich – über die Fusion – die Sparkasse Westmünsterland waren die beruflichen Stationen Wilhelm Nassmachers. Zwicker: „Im Fusionsprozess mit der Sparkasse Westmünsterland haben Sie als ein wichtiges Bindeglied die Mitarbeiter in Gronau mitintegriert.“

„Unser Zusammenschluss war ein Meilenstein, wir sind zusammen stärker als die Vorgängerinstitute es hätten werden können“, so Vorstandsvorsitzender Heinrich-Georg Krumme. Wilhelm Nassmacher habe an vielen Stellen zum Erreichen dieses Ziels beigetragen.

Bürgermeister Rainer Doet­kotte, der auch Vorsitzender des Kuratoriums der Sparkassenstiftung Gronau ist, hob das gesellschaftliche Engagement der Sparkasse in Gronau und Epe hervor.

Alle drei Redner dankten Wilhelm Nassmacher für seinen Einsatz im Dienste der Sparkasse, ihrer Träger, Kunden und Mitarbeiter.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7145918?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
Nachrichten-Ticker