Gronau
Gestohlenes Kleinfahrzeug brennt aus

Die Gronauer Feuerwehr ist in der Nacht zu Sonntag gegen 0.40 Uhr zu einem Brand am Alten Postweg gerufen worden. Dort brannte direkt vor einem Wohnhaus ein Kleinstwagen, ein 25-km/h-Fahrzeug. Trotz des schnellen Eingreifens der Feuerwehr, die mit Schaum löschte, brannte das kleine Auto völlig aus. Ein Übergreifen des Feuers auf das Gebäude konnte verhindert werden. Es stellte sich heraus, dass das Kleinstfahrzeug in der Nacht zuvor an der Losserstraße gestohlen worden war. Die Ursache für den Brand steht bislang noch nicht fest. Der entstandene Schaden liegt bei rund 4500 Euro. Hinweise an die Polizei unter 02562 9260.

Sonntag, 05.01.2020, 01:25 Uhr aktualisiert: 05.01.2020, 15:06 Uhr
Gronau: Gestohlenes Kleinfahrzeug brennt aus

Die Gronauer Feuerwehr ist in der Nacht zu Sonntag gegen 0.40 Uhr zu einem Brand am Alten Postweg gerufen worden. Dort brannte direkt vor einem Wohnhaus ein Kleinstwagen, ein 25-km/h-Fahrzeug. Trotz des schnellen Eingreifens der Feuerwehr, die mit Schaum löschte, brannte das kleine Auto völlig aus. Ein Übergreifen des Feuers auf das Gebäude konnte verhindert werden. Es stellte sich heraus, dass das Kleinstfahrzeug in der Nacht zuvor an der Losserstraße gestohlen worden war. Die Ursache für den Brand steht bislang noch nicht fest. Der entstandene Schaden liegt bei rund 4500 Euro. Hinweise an die Polizei unter ✆ 02562 9260.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7170431?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
Nachrichten-Ticker