Gronau
Jugendliche randalierten

Gronau -

Erst warfen sie Mülltonnen um, danach zerstörten sie in Gronau die Scheibe an einer Bushaltestelle: Im Gewahrsam endete die Nacht zum Sonntag für einen 18 Jahre alten Gronauer und einen 17-jährigen Münsteraner. Zeuginnen beobachteten, wie eine dreiköpfige Gruppe Jugendlicher sich gegen 2.15 Uhr zunächst auf der Enscheder Straße an Abfallbehältern zu schaffen machte. Die beiden Beschuldigten trennten sich danach von dem dritten Beteiligten. Anschließend kam es zu der Sachbeschädigung an der Bushaltestelle. Der entstandene Schaden liegt bei rund 1000 Euro. Die erheblich angetrunkenen Jugendlichen kamen ins Gewahrsam, um weitere Straftaten zu verhindern.

Sonntag, 05.01.2020, 12:53 Uhr aktualisiert: 05.01.2020, 15:06 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7171264?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
Nachrichten-Ticker