Agatissimo spendet an Brasilienkreis
Türkollekte bringt 3638 Euro

Epe -

3638,07 Euro sind während der Türkollekte anlässlich des gemeinsamen Konzerts von Agatissimo und dem Projektchor Berchtesgaden Ende Dezember zusammengekommen. Beide Chöre freuen sich, den Brasilienkreis der Gemeinde St. Agatha Epe mit dem Geld unterstützen zu können.

Montag, 13.01.2020, 11:00 Uhr
Vertreter des Chors und des Brasilienkreises freuten sich über das Ergebnis: (v.l.) Erich Münstermann, Andreas Leuderalbert, Jürgen Etzrodt, Andrea Fleuth, Berthold Deitermann und Maria Detert.
Vertreter des Chors und des Brasilienkreises freuten sich über das Ergebnis: (v.l.) Erich Münstermann, Andreas Leuderalbert, Jürgen Etzrodt, Andrea Fleuth, Berthold Deitermann und Maria Detert. Foto: Stefan Fleuth

Während einer Chorprobe von Agatissimo wurde die Spende an Maria Detert , Berthold Deitermann und Andreas Leuderalbert vom Brasilienkreis überreicht. Maria Detert ist seit 30 Jahren als Agraringenieurin in Brasilien tätig. Das Geld soll in Projekte zur Förderung der Imkerei, Aufforstung und Schulung von Kleinbauern zur nachhaltigen Landwirtschaft in Brasilien eingesetzt werden.

Agatissimo sind wieder am 8. März um 19.30 Uhr während der Extraschicht in St.-Agatha-Kirche Epe und am 14. April während der Nachteinblicke in Gronau zu hören.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7188305?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
Nachrichten-Ticker