Gronau
Nach Hagelschauer: Unfälle auf der A 31

Zu fünf Unfällen ist es am Samstag zwischen 15 und 16 Uhr auf der Autobahn 31 zwischen den Abfahrten Gronau/Ochtrup und Heek gekommen. Ursache war in vier Fällen Straßenglätte nach einem Hagelschauer. Zunächst war von einem Massenunfall die Rede gewesen. Vorbeifahrende waren offenbar über auf der Straße liegende Fahrzeugteile gefahren, andere hatten die Vielzahl der auf dem Seitenstreifen stehenden Autos – unfallbeschädigte und die von Helfern – fehlinterpretiert. Letztlich wurde niemand verletzt, so die Polizei.

Samstag, 18.01.2020, 17:19 Uhr aktualisiert: 20.01.2020, 16:48 Uhr
Gronau: Nach Hagelschauer: Unfälle auf der A 31
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7201697?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
Narren trotzen der Naturgewalt
Trotz Sturmböen erhielten die Narren in Otti-Botti eine Starterlaubnis und der Umzug schlängelte sich durch die Narrenhochburg.
Nachrichten-Ticker