Lossprechung der Innung für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik Ahaus
„Schlüssel liegt in Ihren Händen“

Legden/Kreis Borken -

26 Lehrlinge aus der Sommer- und Wintergesellenprüfung wurden am Freitagabend durch die Innung für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik Ahaus im Gasthof Düstermühle in Legden als Gesellen ausgezeichnet und erhielten den Gesellenbrief.

Sonntag, 09.02.2020, 14:21 Uhr aktualisiert: 10.02.2020, 17:04 Uhr
26 Lehrlinge aus der Sommer- und Wintergesellenprüfung wurden am Freitagabend durch die Innung für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik Ahaus im Gasthof Düstermühle in Legden als Gesellen ausgezeichnet und erhielten den Gesellenbrief.
26 Lehrlinge aus der Sommer- und Wintergesellenprüfung wurden am Freitagabend durch die Innung für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik Ahaus im Gasthof Düstermühle in Legden als Gesellen ausgezeichnet und erhielten den Gesellenbrief. Foto: Gausling

Neben Obermeister Ralf Sparwel, dem stellvertretenden Kreishandwerksmeister Karl-Heinz Wegener , dem stellvertretenden Obermeister Dipl.-Ing. Bernd Banken, Geschäftsführer Daniel Janning und den Mitgliedsbetrieben der Innung gratulierten auch zahlreiche Ehrengäste. Die Grußworte hielten Karl-Heinz Wegener und der Bürgermeister der Stadt Legden, Friedhelm Kleweken. Wegener betonte: „Sie haben eine solide Grundausbildung, die viele Weiterbildungsmöglichkeiten eröffnet. Ob Lehrgänge für neue Fertigkeiten, Meisterprüfung, Technikerausbildung oder Studium – der Schlüssel liegt in Ihren Händen.“

Energiewende, Digitalisierung, Innovation und Komfort sind die Stichworte, die dieses Handwerk prägen und dafür sorgen, dass die neuen Gesellen hervorragende Berufsperspektiven haben. Diese Fachkräfte sind gesucht – gerade auch hier in der Region, so die Innung.

Die besten Absolventen wurden besonders geehrt.

Die besten Absolventen wurden besonders geehrt. Foto: Gausling

►Für das beste Berichtsheft wurde ausgezeichnet: Jacques Mehlitz aus Gronau vom Ausbildungsbetrieb Zilisch Sanitär- und Heizungstechnik GmbH in Ahaus.

► Für die drittbeste Prüfung wurde ausgezeichnet: Leonard Kropp aus Stadtlohn vom Ausbildungsbetrieb Waning Anlagenbau GmbH in Vreden.

► Für die zweitbeste Prüfung wurde ausgezeichnet: Simon Zimmermann aus Gronau vom Ausbildungsbetrieb Bernhard Banken GmbH Sanitär-Heizung in Gronau.

► Für die beste Prüfung wurde ausgezeichnet: Lars Möllering aus Vreden vom Ausbildungsbetrieb Waning Anlagenbau GmbH in Vreden. Anschließend hatten alle Gäste die Möglichkeit, sich bei einem Imbiss persönlich auszutauschen und den Abend ausklingen zu lassen.

Nachfolgend die Namen der erfolgreichen Absolventen aus dem WN-Verbreitungsgebiet, in Klammern der Ausbildungsbetrieb.

Sommer 2019: Sascha Frisch, Ahaus (Homölle GmbH, Ahaus); Winter 2019/2020: Maximilian Düllmann, Ahaus (Homölle GmbH, Ahaus); Karim Fischer, Heek (Berges GmbH, Heek); Marius Freitag, Heek (Bömer GmbH, Heek); Sebastian Gassner, Gronau (Bernhard Wermert HTG Wermert Haustechnik, Gronau); Lennart Helling, Heek (Lutz Bröker Sanitär- Heizung-Solar GmbH, Heek); Mike Hüntemann, Schöppingen (Elfring GmbH, Schöppingen); Kevin Lambrecht, Ahaus (HSK Wening GmbH, Ahaus); Jacques Mehlitz, Gronau (Zilisch Sanitär- und Heizungstechnik GmbH, Ahaus); Louis Alexander Prause, Gronau (Stefan Prause, Gronau); Kevin Scheffers, Gronau (Elanko Versorgungstechnik GmbH, Heek); Michael Schumakow, Legden (Marpert Heizungstechnik GmbH, Ahaus); Martin Tenhündfeld, Ahaus (Homölle GmbH, Ahaus); Tobias Tissen, Gronau (Tenhündfeld GmbH, Gronau); Najim Wiesemann, Gronau (Anton Hörmann GmbH, Gronau); Simon Zimmermann, Gronau (Bernhard Banken GmbH, Gronau).

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7248203?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
Nachrichten-Ticker