Veranstaltungen der Landfrauen Gronau/Epe
Tag des offenen Hofs geplant

Gronau/Epe -

77 Landfrauen aus Gronau und Epe verfolgten am Dienstag im Bauerncafé Lanskemann in Graes einen Vortrag zum Thema „Wohlbefinden rundum durch ein harmonisches Säure-Basen-Verhältnis“. Gesundheitspraktikerin Birgit Sendfeld informierte über Basen, Symptome bei Übersäuerung und Nahrungsmittel. Stress, Ärger, unnatürliche Nahrung, jedes unnatürliche und damit lebensfremde Verhalten buche von unserem „Lebenskonto“ etwas ab, sagte sie. Doch das Schöne sei, der Prozess könne jederzeit gestoppt und ins Gegenteil verkehrt werden.

Donnerstag, 13.02.2020, 07:37 Uhr aktualisiert: 13.02.2020, 07:40 Uhr
Landfrauen aus Gronau und Epe nehmen an einem Gesundheitsvortrag im Rahmen eines Frühstücks teil.
Landfrauen aus Gronau und Epe nehmen an einem Gesundheitsvortrag im Rahmen eines Frühstücks teil.

Am Dienstagabend trafen sich die landwirtschaftlichen Vereine aus Gronau und Epe und eine Abordnung der Landfrauen, um die Planung des Tags des offenen Hofes am 9. August zu planen. Hierzu folgen in der App und auch auf Facebook ständig neue Informationen.

Da der Spielenachmittag gut angenommen wird, gibt es eine Wiederholung für Menschen „50+“ am 5. März (Donnerstag) um 14.30 Uhr im Pfarrhof. Ob Mau-Mau, „Lügen und Betrügen“, Doppelkopf oder Uno, alles darf/kann gespielt werden. Spiele dürfen gerne mitgebracht werden. Es gibt Kaffee und Kuchen. Um planen zu können, nimmt Annegret Wilming , ✆  02565 6858 Anmeldungen entgegen.

Wer auf ein Elektrofahrrad (Pedelec) umgesattelt hat oder dies beabsichtigt, ist herzlich zu einem Kurs in zwei Teilen eingeladen. Die Kreispolizei führt einen Kurs durch, um das Fahren mit dem E-Fahrrad sicherer und leichter zu machen. Am 9. März (Montag) findet der theoretische Teil, eine Woche später der praktische Teil jeweils um 15 Uhr am und im Pfarrhof statt. Anmeldungen und Infos hierzu ebenfalls bei Annegret Wilming. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, daher können nur Mitglieder teilnehmen.

Auf der Jahreshauptversammlung wurden u.a. Produkte von der „Lieblingslandfrau“ verlost. Wer gerne eine Tasse, Schlüsselanhänger, Türschilder usw. bestellt haben möchte, darf sich bis zum 17. Februar bei Silke Schulze Dinkelborg, ✆  02565 403921 melden. Auf lieblingslandfrau.de/lieblingslandfrauprodukte sind die Produkte anzuschauen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7256254?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
Schlüsselübergabe an den Prinzen findet früher statt – Rahmenprogramm gestrichen
Sturmwarnung für Sonntag: Schlüsselübergabe an den Prinzen findet früher statt – Rahmenprogramm gestrichen
Nachrichten-Ticker