Alleinunfall auf der Ochtruper Straße
36-jährige Gronauerin bei Unfall verletzt

Glück im Unglück hatte am Montagabend eine 36-jährige Gronauerin bei einem Alleinunfall auf der Ochtruper Straße. Sie wurde nur leicht verletzt, am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Montag, 30.03.2020, 22:42 Uhr aktualisiert: 31.03.2020, 19:14 Uhr
Alleinunfall auf der Ochtruper Straße: 36-jährige Gronauerin bei Unfall verletzt
Foto: Klaus Wiedau

Kopfüber im Graben neben der Ochtruper Straße landete am Montagabend gegen 21.40 Uhr ein Pkw nach einem Alleinunfall. Die 36-jährige Fahrerin aus Gronau befuhr mit einem Skoda Fabia die Ochtruper Straße auf Ochtruper Gebiet in Richtung Gronau. Einige Hundert Meter hinter der Autobahnbrücke kam sie aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Wagen fuhr in den Graben, überschlug sich und kam schließlich kopfüber quer zur Fahrbahn zum Stillstand. Nach ersten Angaben der Polizei wurde die 36-Jährige leicht verletzt. Sie wurde ins St.-Antonius-Hospital gebracht. Den Sachschaden am Fahrzeug schätzt die Polizei auf rund 8000 Euro.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7350123?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
Nachrichten-Ticker