Gronauer feiert Dienstjubiläum
Guido Blum arbeitet seit 25 Jahren für Menschen im Wittekindshof

Gronau -

Seit 25 Jahren arbeitet Guido Blum beim Wittekindshof. Angefangen hat er als Vertretung für einen Lkw-Fahrer – und dann eine tolle Karriere gemacht.

Mittwoch, 01.04.2020, 10:30 Uhr
Guido Blum
Guido Blum Foto: Ella Buresch

Guido Blum feiert am heutigen Mittwoch (1. April) sein 25. Dienstjubiläum in der Diakonischen Stiftung Wittekindshof . Der Jubilar ist für den Bereich Sicherheit zuständig, prüft neue Maschinen in den Wittekindshofer Werkstätten hinsichtlich des Arbeitsschutzes, prüft Spielgeräte und ist beispielsweise bei Brandschutzbegehungen mit vor Ort.

Nach seiner Ausbildung zum Kfz-Mechaniker ging er vier Jahre zur Bundeswehr, war als Schichtleiter bei der Firma Mondi tätig und später als Lkw-Fahrer bei der Drilander-Fleischwarenfabrik. Am 1. April 1999 kam er zum Wittekindshof. „Damals wurde in der Werkstatt für einen Lkw-Fahrer eine Urlaubsvertretung gesucht. Zudem habe ich im Verpackungs- und Montagebereich der Werkstatt ausgeholfen“, berichtet der Gronauer, dem es so gut beim Wittekindshof gefiel, dass er sich entschied, eine Ausbildung zum Heilerziehungshelfer und zur geprüften Fachkraft für Arbeits- und Berufsförderung zu absolvieren. Guido Blum bildete sich weiter fort und baute anschließend das Qualitätsmanagement für die Wittekindshofer Werkstätten in Gronau mit auf und wurde 2008 als Fachstab für Qualitätsmanagement und Arbeitssicherheit, heute Fachstab Sicherheit, berufen. Er ließ sich zum Qualitätsmanager und Qualitätsauditor ausbilden und hat seitdem jegliche Sicherheitsfragen für die Stiftung im Kreis Borken im Blick. „Wenn ich heute darauf zurückblicke, was mir hier beim Wittekindshof ermöglicht wurde, bin ich stolz auf meine Laufbahn. Die Arbeit mit den Menschen mit und ohne Behinderung bereitet mir große Freude. In meiner Funktion sorge ich dafür, dass ihr Arbeits- und Lebensumfeld sicher gestaltet wird.“

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7351445?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
Nachrichten-Ticker