Ministerpräsident Laschet begrüßt Entscheidung
Die Grenze bleibt geöffnet

Gronau/vAals -

Die Grenzübergänge in die Niederlande bleiben geöffnet.

Montag, 06.04.2020, 14:59 Uhr aktualisiert: 06.04.2020, 18:14 Uhr
Der Grenzübergang Gronau-Glanerbrug.
Der Grenzübergang Gronau-Glanerbrug. Foto: Martin Borck

Zwischen Nordrhein-Westfalen und den Niederlanden wird es keine Grenzkontrollen geben. Das habe das „Corona-Kabinett“ in Berlin entschieden, sagte Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) am Montag in einer Videobotschaft an der deutsch-niederländischen Grenze in Vaals bei Aachen. Laschet begrüßte die Entscheidung: „Der Kampf hat sich gelohnt.“ In der Euregio lebten die Menschen über Grenzen hinweg.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7359345?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
Nachrichten-Ticker