Christoffel-Blindenmission
Spenden aus Gronau retten 492 Mal Augenlicht

Gronau -

Mit relativ geringen finanziellem Aufwand kann in Entwicklungsländern viel Gutes bewirkt werden. Die Christoffel Blindenmission rechnet vor, welche Rolle Menschen aus Gronau dabei spielten. Und sie zeigt an einem Beispiel auf, wie die Hilfe ankommt.

Dienstag, 07.04.2020, 10:56 Uhr aktualisiert: 07.04.2020, 11:00 Uhr
Die Nachuntersuchung bestätigt es, Mazaga Mahorosho (r.) wurde erfolgreich am Grauen Star operiert.
Die Nachuntersuchung bestätigt es, Mazaga Mahorosho (r.) wurde erfolgreich am Grauen Star operiert. Foto: CBM

Menschen mit Sehbehinderungen in Entwicklungsländern zu helfen, das liegt den Einwohnern aus Gronau am Herzen. Die Christoffel-Blindenmission (CBM) hat 2019 von 145 Bürgerinnen und Bürgern aus Gronau insgesamt 14 782 Euro an Spenden erhalten. Mit dem Geld kann die CBM 492 Menschen in Asien, Afrika oder Lateinamerika am Grauen Star, einer Trübung der Augenlinse, operieren und so Augenlicht schenken.

Weltweit sind 36 Millionen Menschen blind, davon alleine 12,6 Millionen durch Grauen Star, so die CBM. Mit einer kleinen Operation könnten sie wieder sehen. Im Schnitt kostet ein solcher Eingriff nur 30 Euro, bei Kindern wegen der benötigten Vollnarkose 125 Euro. Beträge, die sich viele der Betroffenen in Entwicklungsländern nicht leisten können.

So war es auch bei Mazaga Mahorosho aus Tansania. Der 45-Jährige handelt mit Getreide und Mais. Damit kann er seine Frau und die fünf Kinder versorgen. Doch nach und nach trüben sich die Linsen seiner Augen, er kann kaum noch arbeiten. Der Familienvater macht sich große Sorgen um die Zukunft. Sobald seine Rücklagen aufgebraucht sind, muss die Familie hungern. Dann erfährt Mazaga von einem CBM-geförderten Krankenhaus in Daressalam und lässt sich sofort hinbringen. In zwei kleinen Operationen werden die trüben Augenlinsen gegen künstliche getauscht. Mazaga kann wieder klar sehen – wofür er äußerst dankbar ist.

Die CBM zählt zu den größten Organisationen der Entwicklungszusammenarbeit in Deutschland und das seit über 110 Jahren.

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7359576?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
Nachrichten-Ticker