Demo von Fridays for Future
Sie gehen wieder auf die Straße

Gronau -

Die jungen Klimaschützer von Fridays for Future Gronau sind nach langer coronabedingter Pause wieder auf die Straße gegangen. Vertreter verschiedener Gruppen kamen zu einer Demonstration vor dem Gronauer Rathaus zusammen. Sie protestierten für Klimaschutz, aber auch gegen Rassismus. Mit Sprechchören, Reden und Straßentheater machten sie auf ihre Ziele aufmerksam. Von Frank Zimmermann
Mittwoch, 03.06.2020, 06:06 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 03.06.2020, 06:06 Uhr
Teil des Programms war ein Straßentheater. Es treten auf: (v.l.) die Lufthansa (Britta Siepmann), eine Moderatorin (Jiska Ricking), die Bundesregierung (Silas Ricking) und eine Pflegekraft (Lisa Dombrowski).
Teil des Programms war ein Straßentheater. Es treten auf: (v.l.) die Lufthansa (Britta Siepmann), eine Moderatorin (Jiska Ricking), die Bundesregierung (Silas Ricking) und eine Pflegekraft (Lisa Dombrowski). Foto: Frank Zimmermann
Fridays for Future Gronau hat nach langer coronabedingter Pause mal wieder zu einer „richtigen“ Demonstration eingeladen – und viele sind gekommen.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7433283?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
Nachrichten-Ticker