Neue Wählergemeinschaft will sich am Montagabend der Öffentlichkeit präsentieren
WEG: Einladung zum Mitmachen

Gronau -

Gronaus politische Landschaft wird um eine Alternative reicher. „Der neue WEG“ tritt als Wählergemeinschaft für Gronau und Epe aufs Parkett und will auch in den nächsten Rat der Dinkelstadt Einzug halten. In der kommenden Woche wird die erste öffentliche Veranstaltung stattfinden. Von Guido Kratzke
Dienstag, 02.06.2020, 19:30 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 02.06.2020, 19:30 Uhr
Der geschäftsführende Vorstand der Wählergemeinschaft WEG besteht aus dem Vorsitzenden Andre Mönsters (3.v.r.), den beiden Stellvertretern Birgit Hüsing-Hackfort (v.r.) und Achim Meyer, Schriftführer Christian Jüttner (3.v.l.) und Kassenwartin
Der geschäftsführende Vorstand der Wählergemeinschaft WEG besteht aus dem Vorsitzenden Andre Mönsters (3.v.r.), den beiden Stellvertretern Birgit Hüsing-Hackfort (v.r.) und Achim Meyer, Schriftführer Christian Jüttner (3.v.l.) und Kassenwartin Foto: Guido Kratzke
Bislang waren es nur Gerüchte, jetzt ist es offiziell. Gronaus politische Landschaft wird um einen Akteur reicher: „Der neue WEG“ – die Wählergemeinschaft für Gronau und Epe lädt am kommenden Montag zu einem ersten öffentlichen Treffen ein, bei dem sich die Gründer mit ihren Ideen präsentieren wollen.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7433286?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
Nachrichten-Ticker