Planungen zum Neubau an der Bahnhofstraße
Diskussion um Gronauer Rathaus geht weiter

gronau -

Der Neubau eines historisch anmutenden Rathauses steht am Mittwoch (24. Juni) auf der Tagesordnung des Rates. Zuvor war über das Thema eine zum Teil heftige Diskussion zwischen Ausschussmitgliedern und auch der Verwaltung im Fachausschuss geführt worden. Von Guido Kratzke
Dienstag, 23.06.2020, 20:40 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 23.06.2020, 20:40 Uhr
Die beiden historischen Mauerfragmente können wahrscheinlich nicht frei stehen bleiben. Sie würden aus Gründen Statik eine – wie auch immer geartete – Abstützung benötigen.
Die beiden historischen Mauerfragmente können wahrscheinlich nicht frei stehen bleiben. Sie würden aus Gründen Statik eine – wie auch immer geartete – Abstützung benötigen. Foto: Stadt Gronau
In der vergangenen Woche haben die Bauausschussmitglieder und die Verwaltung eine zum Teil heftige Diskussion über den geplanten Neubau eines Rathauses an der Bahnhofstraße geliefert. Am Mittwochabend (24.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7464592?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
Nachrichten-Ticker