Cameron Carpenter spielt in Gronau und Epe
Star-Organist zwischen Klassik und Baumaschinen

Gronau -

Cameron Carpenter sagt sich: Wenn die Leute wegen der Coronakrise nicht in die Konzertsäle kommen dürfen, kommt er eben zu den Leuten. Und so spielte der Star-Organist fünf Konzerte vor Gronauer und Eper Senioreneinrichtungen. Auch mal mit Baumaschinen im Hintergrund. [Mit Video] Von Bernd Schäfer
Donnerstag, 02.07.2020, 19:00 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 02.07.2020, 19:00 Uhr
Stadtmarketing, Bürgerstiftung und Bürgermeister empfingen Cameron Carpenter am Donnerstagmorgen in der Gronauer Innenstadt, wo das erste der fünf Konzerte stattfand.
Stadtmarketing, Bürgerstiftung und Bürgermeister empfingen Cameron Carpenter am Donnerstagmorgen in der Gronauer Innenstadt, wo das erste der fünf Konzerte stattfand. Foto: Bernd Schäfer
Normalerweise spielt er in den großen Kirchen und Konzertsälen der Welt – von Los Angeles über Luzern, Paris bis in seine Wahlheimat Berlin.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7478174?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
Nachrichten-Ticker