Maßnahme stößt auf breite Zustimmung
Enschede verbietet Mofas und Mopeds in der Innenstadt

Enschede -

Zu schnell, zu gefährlich zu laut – Moped- und Mofafahrer sollen von September an nicht mehr in die Enscheder Innenstadt fahren dürfen. Der dortige Magistrat macht einigen Besitzern solch motorisierter Zweiräder aber immerhin ein Angebot.

Dienstag, 07.07.2020, 09:25 Uhr aktualisiert: 07.07.2020, 09:27 Uhr
Fahrradfahrer und Fußgänger dürfen auch nach dem 1. September in die Innenstadt Enschedes.
Fahrradfahrer und Fußgänger dürfen auch nach dem 1. September in die Innenstadt Enschedes. Foto: kw

Die Enscheder Innenstadt ist vom 1. September Verbotszone für Mofas, Mopeds und Speed-Pedelecs. Die Zweiräder dürfen dort weder gefahren noch abgestellt werden, hat der Magistrat beschlossen.

Anwohner beschweren sich seit Jahren über das rücksichtslose Verhalten vieler Fahrer und den Lärm von „Brom-“ und „Snorfietsen“. Bei Gesprächen mit Anwohnern und Unternehmern sei die Idee eines Verbots auf hohe Zustimmung gestoßen, so die Stadtverwaltung Enschede. „Wir wollen, dass die Innenstadt ein attraktiver und lebenswerter Ort für all diejenigen ist, die dort zu Fuß oder langsam mit dem Fahrrad unterwegs sind”, so der zuständige Dezernent Jurgen van Houdt. „Mit dem Verbot schützen wir die schwächsten Wegebenutzer und machen aus der Innenstadt einen sicheren Ort für alle.“

Aus Innenstadt verbannt

Das betroffene Gebiet umfasst die Straßen und Plätze, auf denen schon jetzt Autos verboten sind. Das niederländische Kraftfahrzeuggesetz führt Speed-Pedelecs unter der Sparte Mopeds, darum werden auch sie aus der Innenstadt verbannt.

 Mitarbeiter des Ordnungsamts werden die Einhaltung der neuen Vorschriften überwachen. Bewohner mit einer körperlichen Einschränkung und Bewohner, die über einen eigenen Parkplatz im Innenstadtbereich verfügen, können Ausnahmegenehmigungen beantragen.

In den kommenden Wochen will die Stadtverwaltung prüfen, ob am Rand der Verbotszone extra Abstellplätze für die motorisierten Zweiräder eingerichtet werden. Außerdem sollen Innenstadtbewohner einen finanziellen Zuschuss erhalten, wenn sie von Moped oder Mofa auf ein normales Fahrrad oder E-Bike umsteigen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7483326?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
Nachrichten-Ticker