Enschede
Mann durch Schuss verletzt

Enschede -

In Enschede sind am Dienstagnachmittag Schüsse gefallen.

Dienstag, 07.07.2020, 16:48 Uhr aktualisiert: 14.07.2020, 09:20 Uhr
Enschede: Mann durch Schuss verletzt
Foto: Martin Borck

 

Vor einer Grundschule in Enschede sind am Dienstagnachmittag Schüsse gefallen. Mindestens ein Mann ist dabei verletzt worden. Er wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Der Schütze ist geflüchtet. Die Polizei fahndete nach einem schwarzen Citroën C3, mit dem der Täter unterwegs sein sollte.

Gegen 17 Uhr wurde ein solches Fahrzeug in Doetinchem von der Polizei angehalten. Die drei Insassen wurden wegen des Verdachts festgenommen, mit dem Vorfall zu tun zu haben.

Inzwischen war in Enschede ein starkes Polizeiaufgebot vor Ort, um Spuren zu sichern und Zeugen zu befragen. Die Zuidhollandlaan, wo sich der Vorfall ereignet hatte, befindet sich in der Nähe der N 35-Abfahrt Enschede-Süd. Die Straße war zunächst gesperrt.

Über den genauen Hergang der Tat und das Motiv liegen derzeit noch keine Angaben vor.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7484632?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
Nachrichten-Ticker