Bauarbeiten in der St.-Antonius-Kirche
Mehr Platz für Gemeinschaft

Gronau -

Handwerker haben derzeit in der St.-Antonius-Kirche das Sagen. Fußbodenfliesen werden verlegt, eine Heizung ist schon eingebaut, viele Gerüste erwarten die Maler. Am 15. November soll der neue Altar geweiht werden. Dazu gibt es eine Wette. Von Erhard Kurlemann
Dienstag, 14.07.2020, 19:51 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 14.07.2020, 19:51 Uhr
Der Altar wird künftig etwas weiter vorne in der Kirche platziert, verglichen mit dem alten Standort. So wird mehr Gemeinschaft während des Gottesdienstes möglich sein, ist sich Pfarrer Michael Vehlken sicher.
Der Altar wird künftig etwas weiter vorne in der Kirche platziert, verglichen mit dem alten Standort. So wird mehr Gemeinschaft während des Gottesdienstes möglich sein, ist sich Pfarrer Michael Vehlken sicher. Foto: Erhard Kurlemann
Kommt Bischof Felix Genn am 15. November nach Gronau in die dann neue St.-Antonius-Pfarrkirche zur Altarweihe? Dann wird sich entscheiden, ob Mechthild Biermann ihre Wette gegen Michael Vehlken verliert.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7493622?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
Nachrichten-Ticker