Vom Flüchtling zur Nachhilfe-Lehrerin
Erlerntes Wissen weitergeben

gronau -

In den Sommerferien pauken? Seit sechs Jahren wird das im Werner-von-Siemens-Gymnasium unter dem Titel Sommerschule angeboten. Schüler der Klassen fünf bis acht erhalten dabei die Möglichkeit, vor dem Beginn des neuen Schuljahres ein paar Defizite aufzuarbeiten und mit einer verbesserten Basis ins neue Schuljahr zu starten. In Zeiten von Corona wurde das Angebot erweitert – und auch von deutlich mehr Schülern angenommen. Von Guido Kratzke
Montag, 03.08.2020, 19:39 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 03.08.2020, 19:39 Uhr
Rosim Shamdin hat viel Freude daran, ihr erlerntes Wissen an jüngere Mitschüler weiterzugeben.
Rosim Shamdin hat viel Freude daran, ihr erlerntes Wissen an jüngere Mitschüler weiterzugeben. Foto: Guido Kratzke
„Es gefällt mir sehr gut, dass ich mein erlerntes Wissen weitergeben kann.“ Die 16-jährige Rosim Shamdin ist eine der aktuell 29 Nachhilfelehrerinnen und -lehrer auch den drei ältesten Jahrgängen am Werner-von-Siemens-Gymnasium, die aktuell jüngeren Schülerinnen und Schüler Feriennachhilfe geben.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7519995?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
Nachrichten-Ticker